Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 4 Minuten
Goth-Punk mit She Past Away aus Türkei
Goth-Punk mit She Past Away aus Türkei

In Meschede ist unter dem Motto Live am See im Chillin’ diesen Sommer was los. Hier gibt es gleich mehrere Openair-Events mit Postpunk und Darkwave. Unteranderem mit dabei sind She Past Away und Shock Therapy, aber noch einiges mehr steht im Programm.

Die Live am See Reihe hatte ihre erfolgreiche Premiere in 2016. Damals sind hunderte von Leuten für Bands wie UV-PØP und Escape with Romeo  gekommen.

Live am See, die Erste: 28. & 29. Juni

Auch dieses Jahr ist UV-PØP (Ultra Violent PØP) dabei. Sie sind eine Post-Punk Band aus England, die John Kevin White damals 1981 als Ein-Mann-Projekt gründete. Er war unteranderem mit In the Nursery und Culture Club auf Tour.
Einer seiner Songs, Serious, wurde in den 80ern zu einer populären New-Wave-Hymne und wurde später auch von Escape with Romeo gecovert. Diesmal sind sie im Programm am 29. Juni.

No Songs LP von UV-PØP
No Songs LP von UV-PØP

Am 28. Juni gibt es She Past Away, eine türkische Gothic Rock Band, die nach ihrem ersten Album Belirdi Gece internationale Bekanntheit erlangten. Ihre Songs sind hauptsächlich in Türkisch statt Englisch, da die Band findet, dass sie sich so am besten ausdrücken kann.

[quote]von Death Metal bis Indie-Rock[/quote]

Außerdem sind mit dabei am ersten Tag No More aus Kiel und die Support-Band Third Party People.

Am zweiten Tag gibt es neben UV-PØP noch Dark-Wave/New-Wave von XYMOX und psychedellic Pop-Rock von The Convent.

Live am See, die Zweite: 19. Juli

Im Juli gibt es dann das nächste Event mit drei Bands. Hier gibt es dann Punk von The Bollock Brothers aus England, die vor allem durch ihre englischen Cover von “Harley David” von Serge Gainsbourg und Alex Harvey’s “Faith Healer” bekannt sind.
Zudem gibt es Rock von den Krefeldern Dear Wolf, die vor allem durch ihre Musikvideos zu “Lost” und “Summertrain” auf MTV und VIVA bekannt wurden. Und zu guter jetzt gibt es Synthpop mit Einflüssen von Post-Punk und New-Wave von den Engländern B-Movie.

Live am See, die Dritte: 2. & 3 August

Für die letzte Veranstaltung gibt es nochmal 6 Bands auf zwei Tagen.

Den Anfang machen Shock Therapy, die dem Namen entsprechend mit Elektro-Punk die Bühne rocken. Das bekanntesteste Album der Band aus Detroit “Hate is just a four letter word“, das im Original nur 7 Lieder enthält, wurde 1991 neu veröffentlicht mit 8 weiteren Stücken. Nach dem Tod des Sängers Gregory “Itchy“ Mc Cormick in 2008, hat sich die Band erstmal aufgelöst ist aber seit 2016 wieder als Tribut-Band unterwegs.

Elektrizierender Punk von Shock Therapy bei Live am See
Elektrizierender Punk von Shock Therapy

Unterstützung kriegen sie von der Support-Band Venin-Carmin und einer weiteren Vorband, die noch unbekannt ist.

Tag 2

Am zweiten Tag gibt es Punkrock, Cold-Wave und Pop von den Franzosen Charles de Goal. Die Band wurde als Projekt von Sänger Patrick Blaine gegründet. Am Anfang hat sich Blaine anonym gehalten und keine Konzerte gegeben, sodass niemand wusste wer hinter der Band steckt, was für gute Publicity sorgte. Heute ist die Band bei Danger Records unter Vertrag mit denen  auch ihr letztes Album “Mobilisation et résistance” rausgebracht wurde.

Noch mehr Punkrock gibt es von Nichts. Die Düsseldorfer Band gilt als wichtiger Vertreter der Neuen Deutschen Welle. Ihren Durchbruch hatten sie nach dem ihr Song “Radio” bei der Musikshow Bananas vorgestellt wurde. Nach ihrem Erfolg musste die Band ihren Independent Weg aufgeben, da sie der grossen Nachfrage nicht gewachsen waren und sich die Fanbriefe mit Anfragen, wo man die Platte kaufen könne, stapelten. Sie haben dann mit dem Label WEA zusammen gearbeitet, die den Vertrieb der begehrten Platten übernahm.

Nichts rocken die Bühne
Nichts rocken die Bühne

Und noch mehr Punk wird es von Multi-Talent Blaine L.Reiniger geben. Er ist vor allem bekannt als Mitglied der Band Tuxedomoon, die sich damals in den 70ern zum Beginn des Punkrock-Movements gegründet haben und musikalisch einen Mix aus experimentellen, Post-Punk und New Wave verbinden. Heute ist Blaine solo unterwegs und hat letztes Jahr sein letztes Album “The Blue Sleep” rausgebracht.

» Die offizielle Website des Events

» Hier kann man Tickets für die Live am See-Reihe finden

» 28.-29.6.2019, Chillin Staudamm Hennesee, Meschede

» 19.7.2019, Chillin Staudamm Hennesee, Meschede

» 2.-3.8.2019, Chillin Staudamm Hennesee, Meschede

Von Sonja Busch

Freelancer und Weltenbummler. Reisen ist ein grosser Teil meines Lebens und nach mehreren Jahren Backpacking, habe ich noch nicht genug. Neben dem Reisen bin ich ein grosser Fan von Live-Musik und ich werde hier über die Events der Region berichten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.