5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
Einer der Künstler beim Kunst-Festival in Hann.Münden: Ghaku Okazaki, hier sein Werk "Everything is beautiful". | (c) Ghaku Okazaki
Einer der Künstler beim Kunst-Festival in Hann.Münden: Ghaku Okazaki, hier sein Werk “Everything is beautiful”. | (c) Ghaku Okazaki

(Hann.Münden) Kaum ist der Kino-Werbeclip für das Festival DenkmalKunst – KunstDenkmal fertig, geht es schon in Siebenmeilenstiefeln weiter. Täglich werden weitere Details geklärt, verbindliche Kooperationen geschlossen und Verträge unterschrieben. Das Festival im Oktober wird mindestens so bunt wie Ostern.

Bildende Kunst wird auch 2022 wieder die Denkmäler der Altstadt beleben. Insgesamt wird es 50 Ausstellungen geben. Die Fachjury hatte es nicht leicht, nun hat sie aber aus der großen Zahl der Einzel- und Gruppen-Bewerbungen ausgewählt.

Die Veranstalter freuen sich auf ein Wiedersehen u.a. mit Dean Hills und Charlotte Schütz, darüber hinaus aber auch auf viele regionale und überregionale Künstler sowie auf viele erstmalig Mitwirkende. Insgesamt nehmen etwa 130 Bildende Künstler teil, darunter 85 regionale.

Kunst-Festival in Hann.Münden mit Malerei, Objektkunst u.v.m.

Neben Malerei in verschiedenen Techniken und Stilen wird es wieder Objektkunst geben, aus Stein, Holz, Metall, Keramik, Naturmaterialien, Stoff und Papier. Abstrakte Arbeiten sind ebenso vertreten wie figürliche. Auf Installationsarbeiten darf man erneut gespannt sein.

Grafische Techniken von der Zeichnung über Holzschnitt, Radierung und Typografie bis zu Cyanotypie, Foto- und Videografie werden in diesem Jahr einen Schwerpunkt der Ausstellungen und Mitmachangebote bilden. Eindrucksvolle „Zeichnungen“ mit der Nähmaschine wird die Textilkünstlerin Brigitte Kopp aus Brandenburg zeigen. Auch die filigranen Keramikobjekte der südkoreanischen Künstlerin Hyunjin Kim aus Kiel wirken wie ins Dreidimensionale erweiterte grafische Arbeiten.

„Wir freuen uns, dass die diesjährige Ausschreibung viel Resonanz bei jungen Künstler*innen gefunden hat“, sagt Lore Puntigam, Sprecherin der AG Bildende Kunst des DenkmalKunst e.V.

Aron Schulze aus Bad Münder, der als Schnitzer auf der Walz war, wird Holzskulpturen ausstellen. Ophelia Sullivan und Nana Herkules (Mannheim/Mailand) möchten ein Licht- und Klangkunstwerk als Videoscreen zeigen. Sarai Meyron, Absolventin der HBK Braunschweig, können wir mit der Mikwe einen idealen Raum für ihre immersive Videoinstallation bieten.

Kunst-Festival in Hann.Münden: So sah es 2019 aus, wie man in diesem YouTube-Video sehen kann!

Der japanische Künstler Ghaku Okasaki aus Stuttgart möchte während des Festivals indoor ein Wandgemälde schaffen. „Dafür wird noch jemand gesucht, der/die eine geeignete Wand und ein angemessenes Honorar bietet“, so Puntigam. Bei Interesse bittet der DenkmalKunst e.V. um Kontaktaufnahme über lore.puntigam@denkmalkunst-kunstdenkmal.de

Vielfältiges Abendprogramm beim Kunst-Festival in Hann.Münden

Im Abendprogramm erwartet die Festivalgäste unter anderem eine Lesung von Wladimir Kaminer, eine Trickfilmshow des Oscar-Preisträgers Thomas Stellmachder bereits im Ww-Artikel erklärte, wie ein Trickfilm entsteht – die Kasseler Jazz-Formation Level Eleven, fetter Groove mit Cissy Strut, einer Band aus Hannover und Hildesheim, der australische Singer-Songwriter Jaimi Faulkner, Indie Pop aus Marburg mit der Band Einsneunzig, der Kabarettist Yves Macak mit seinem Programm „R-Zieher – Echt jetzt?!“, das Quintett Spark, das klassische Werke in einen frischen Kontext setzt, die Gruppe GlasBlasSing, die auf Flaschen musiziert, und die Rostocker Jungs der Band Lappalie mit Folk, Punk und Balladen. Und mehr Events sind in Vorbereitung! 

Wer noch kein Ticket für das Festival besitzt, kann die Dauertickets bis Ostern für 30 Euro, und damit um 40 % günstiger als zur Festivalzeit selbst erwerben. Details zu den Ticketkategorien und Vorverkaufsstellen unter: https://denkmalkunst-kunstdenkmal.de/hann-muenden/tickets/

Weitere Veranstaltungen in Hann.Münden:

»Münden Feiert 2022«

Im Mündener Tanzwerder wird wieder tagelang gefeiert!

25.5.2022 | Party in Hann. Münden |

In Hann. Münden steigt wieder die mehrtägige Party des Jahres! Vom 25.-28. Mai 2022 können Feierwütige das Mündener Tanzwerder betreten und ordentlich das Tanzbein schwingen!

Ob Bierpong oder Trinkspiele, alles ist erlaubt! Die Veranstaltenden haben zahlreiche regionale Sänger:innen und DJs eingeladen, um die Party auch musikalisch zu untermalen.

Wer mitfeiern will, sollte sich schnell die Tickets sichern!




Freitag 27. Mai 2022
»Kirmes Hermannshagen«
DJ KAJO

21:00 Uhr Hann. Münden, Festzelt Hermannshagen
Typ: Kirmes



Samstag 28. Mai 2022
»Kirmes Hermannshagen«
Stefan Stürmer

21:00 Uhr Hann. Münden, Festzelt Hermannshagen
Typ: Kirmes



Sonntag 29. Mai 2022
»Kirmes Hermannshagen«
Mike dem Bademeister

10:30 Uhr Hann. Münden, Festzelt Hermannshagen
Typ: Kirmes



Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.