Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Elke_Heidenreich
Elke Heidenreich

(Homberg/Efze) Die Nacht ist ein gern genutztes literarisches Motiv. Zahlreiche Gedichte und Prosatexte sind ihr gewidmet.

Es wundert also kaum, dass das Calmus Ensemble und Elke Heidenreich von der Nacht zu einer Zusammenarbeit inspiriert wurden: Ausgewählte Lyrik zur Nacht trifft am 27.6. in der Stadtkirche St. Marien in Homberg/Efze auf die Musik des vielfältigen Quintetts.

Bereits im letzten Jahr sind diese „Nachtgedanken“ auf CD erschienen. Das klassische Vokalensemble singt Texte von Autoren, die unterschiedlicher nicht sein können: Kästners sexuell-komischer „Nachtgesang eines Kammervirtuosen“ ist ebenso im Programm wie Christian Lahusens bedächtiger „Abendsegen“. Einige der Stücke werden von der Autorin und Moderatorin Elke Heidenreich mit Lesungen begleitet. So auch die gewitzt und pointiert gesungenen Galgenlieder von Christian Morgenstern, die in eine andere Welt entführen. Das Vokalensemble Calmus und Heidenreich haben sich vor einigen Jahren auf einer Kreuzfahrt kennengelernt und versprechen eine amüsant-nachtdenkliche Nacht in Homberg.

» 27.6.2015, „Nachtgedanken“, Calmus Ensemble & Elke Heidenreich, Stadtkirche St. Marien, Homberg/ Efze

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.