4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Statt endlich seinen Schlafanzug anzuziehen, hat Max ein Wolfskostüm am Körper und im Kopf nur Unfug. Zur Strafe wird er sofort ins Bett geschickt, doch Max‘ Zimmer ist plötzlich ein Wald. Mit einem Schiff, das ebenfalls dort erschienen ist, segelt er ins Land, wo die wilden Kerle wohnen.

Der Bilderbuchklassiker erschien bereits 1963 zum ersten Mal und ist besonders im englischen Sprachraum nach wie vor so populär, dass zum Beispiel die Simpsons sich des Stoffs annahmen und Metallica den Song „Where the Wild Things Are“ aufnahmen. Als Figurentheater für Groß und Klein kommt es in Beverungen am 17.9. auf die Bühne.

»17.9.2013, Wo die wilden Kerle wohnen, Beverungen

 

 

 

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.