5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Nadine Fingerhut
Nadine Fingerhut

Es ist ungefähr fünf Jahre her, da stand die Korbacher Sängerin Nadine Fingerhut in einem Plattenladen. Von Wolf Maahn hatte sie irgendwann schon mal gehört, aber als ihr seine Platte in die Finger geriet, kaufte sie sie spontan und hörte sie auf der Rückfahrt.

Seither ist sie Fan. „Ich hab diese Songs regelrecht inhaliert und bin immer wieder bei einem hängen geblieben. ‘Freie Welt’ hat mich irgendwie am meisten gepackt. Ich hab selbst schon lange diese Vision von einer Welt ohne Grenzen, ohne religiösen Fanatismus und voller gegenseitigem Respekt. Wolfs Art Songs zu schreiben hat mich seitdem immer inspiriert und auch dazu motiviert gesellschaftspolitische Aspekte in meine Songs zu bringen.

Seine Songs berühren sie tief und so war es ihr eine ganz besondere Freude, mit ihm im März 2013 auf der Bühne in Brakel zu stehen. Als sie ihm eine CD von sich in die Hand drückt, entschließt er sich, sie als Support zu wählen.

Beim Auftritt am 24.10.2014 singt Nadine mit ihrem Vorbild ihr Lieblingslied „Freie Welt“. Das Duett mit Wolf Maahn ist jetzt auch als Video bei Youtube erschienen. Nadine: „Das war ein großer Moment für mich!

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.