★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

Film ab! Der Sommer in der Grimmwelt Kassel!

am 10 Juli 2019 von Pressemeldung

Film ab! Der Sommer in der Grimmwelt Kassel!

Auch im Sommer hat die Grimmwelt einiges zu bieten! | Foto: Nikolaus Frank

Im diesjährigen Sommerferienprogramm der Grimmwelt vom 16.-19. Juli können Kinder im Alter von neun bis vierzehn Jahren ihren eigenen Film drehen. Mit Kamera und Tablets geht es auf die Suche nach spannenden Geschichten überall in der Grimmwelt

Was können die Bücher der Grimms erzählen? Was ihre Gebrauchsgegenstände wie Lupe, Teller oder Tintenfass? Und welche Geschichten erzählen die Brüder Grimm selbst? Die Nachwuchsfilmer lernen mit Medienpädagogin Marlene Schleicher an insgesamt vier Tagen zwischen 10:00 und 13:00 Uhr ein eigenen Drehbuch zu schreiben, Regie zu führen, zu filmen und auch den Film zu schneiden. Und natürlich nimmt jedes Kind im Anschluss den fertigen Film auf USB-Stick mit nach Hause!

Die Teilnahme kostet 20 €, um Voranmeldung wird gebeten unter 0561.5986190 oder unter kasse@grimmwelt.de. Geeignet für Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren.

Do., 18.07. | 19.00 Uhr | Vortrag

Von Grimbärten, Nachtschatten und Erdsternen

Die deutschen Wälder beherbergen unzählige märchenhafte Wesen. Ob Tiere, Pflanzen oder Pilze – die Phantasie und der Erfindungsreichtum der Natur ist grenzenlos. Eine lebendige Exkursion anlässlich der Sonderausstellung “FinsterWald” über Stock(rosen) und Stein(pilze) der heimischen Wälder mit Dr. Kai Füldner, Forstwissenschaftler und Leiter der Städtischen Museen Kassel.

Eintritt: 5 €, erm. 3 €, inkl. Eintritt in die Sonderausstellung »FinsterWald« ab 18.00 Uhr

Sa., 20.07. | 15.00 Uhr | Rundgang

Die GRIMMWELT von A-Z

In dem einstündigen, öffentlichen Rundgang durch die Dauerausstellung tauchen die Besucher ein in die Welt der Brüder Grimm. Im Bereich „Zettel“ wird die Erstellung des Deutschen Wörterbuchs erläutert: 1119 Belegzettel allein für das Wort „Zettel“ lassen erahnen, welches Jahrhundertwerk die Grimms hier in Angriff nahmen. „Froteufel“ des ukrainischen Künstlers Alexey Tchernyi zeigt in 14 traumartigen Papier-Dioramen die insgesamt 123-jährige Entstehungsgeschichte des Wörterbuchs. Der „Grimm“ war übrigens eines der wenigen gesamtdeutschen Projekte während der deutschen Teilung. Weiter geht es zu den weltberühmten Grimm’schen Märchen: Die originalen persönlichen Handexemplaren der Brüder Grimm sind seit 2005 UNESCO-Weltdokumentenerbe. In der „Dornenhecke“ können die Märchen dann interaktiv erlebt werden, bevor der Bereich „Lebensläufer“ Einblicke in das private Leben der Familie Grimm gibt.

5 €, erm. 3 € zzgl. Eintritt

So., 21.07. | 15.00 Uhr | Rundgang

Märchen im europäischen Vergleich

Vor über 200 Jahren schrieben die Brüder Grimm erstmals Märchen aus dem deutschsprachigen Raum auf. Doch woher kamen diese uralten Geschichten und wie sind sie überliefert worden? Einige Märchen finden ihren Ursprung beispielsweise in Frankreich, wie das „Rotkäppchen“. Die Geschichte tauchte erstmals in einem Märchensammelband von Charles Perrault auf, ein Romancier am Hof Ludwig XIV. Diese Fassung galt den Grimms aber als zu anzüglich und wurde von ihnen den Sittenkonventionen des Biedermeiers angepasst. Panetta-Möller nimmt die Besucher mit auf eine Reise zu den Ursprüngen der Grimm’schen Märchen.

» Website der Grimmwelt

» Weitere Events in Kassel


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

  • Website:

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...


NEU! Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!



Die neuesten Ww-Artikel



Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



Wildwechsel @ Youtube




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Wen haben wir in der Auflistung vergessen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Jan vom Dorp
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Jürgen Jäckel

» Plus 71 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
Juni 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Jürgen von der Lippe auch 2019 in Beverungen!
Jürgen von der Lippe auch 2019 in Beverungen!

Voll fett - das ist der Name des neuen Programms des ostwestfälischen Kult-Comedians. Und wie immer sollte man mit allem...

Schließen