Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Arolser-Barock-Festspiele

(Bad Arolsen) „Zu neuen Ufern“ ist das diesjährige Motto, das für revolutionäre Stilwenden und mythologische Irrfahrten steht. Die Arolser Barock-Festspiele sind längst eine wichtige Marke in der Festivallandschaft und feiern diese Jahr sogar ihren 30. Geburstag.

Das Programm der viertägigen Jumbiläumsfestspiele umfasst auch dieses Jahr wieder Musik von nationalen und internationalen Künstlern der historischen Musikszene.
Neben dem Amsterdamer Ensemble Odysee und den italienischen Avantgardistes sind noch weitere Namen des Konzertlebens, wie die katalanische Sopranistin Nuria Rial oder das österreichische L‘Orfeo Barockorchester, aber auch Newcomer zu sehen. Außerhalb der Konzerte haben die Besucher die Wahl zwischen verschiedenen Führungen, wie zum Beispiel durch die Bibliothek Brehm oder die barocke Residenzstadt, Kabarett-Aufführungen und vielem mehr. Am verkaufsoffenen Sonntag lädt die Innenstadt zum Shopping mit vielen Überraschungen ein

» 3.6. – 7.6.2015, Barock-Festspiele, Bad Arolsen

» [ www.bad-arolsen.de ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.