5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Flogging Molly beim Open Flair 2013
Flogging Molly beim Open Flair 2013

Während auf dem Werdchen, am Werratalsee, im Schlosspark und in ganz Eschwege die letzten sichtbaren Spuren des Open Flair beseitigt werden, zieht der Arbeitskreis voller überwältigender Eindrücke sein Fazit:

20.000 Besucher feierten 5 Tagen lang bei perfektem Festivalwetter ein buntes, berauschendes und friedliches Open Flair mit über 100 Shows auf insgesamt sechs Bühnen. Die tolle Stimmung im Publikum, unter den rund 1000 ehrenamtlichen Mitarbeitern, annähernd 300 Sicherheits- und Rettungskräften sowie 250 akkreditierten Medienvertretern aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar weit darüber hinaus laut den Veranstaltern „war einfach phänomenal“.

Der Arbeitskreis bedankt sich bei allen Künstlern, Crews, Helfern, Medienpartnern, Sponsoren und natürlich ganz besonders bei dem besten Festivalpublikum der Welt! „Es war uns ein Fest, eine große Freude, ein faszinierendes Spektakel und ein wundervoller Warmlauf für das große Jubiläum im kommenden Jahr!“

Die Planungen für das 30. Open Flair (7.-10. August 2014) sind längst im Gange und die Vorfreude ist schon jetzt riesengroß. Als Sonntagnacht nach der beeindruckenden Show von Deichkind unser Online-Shop öffnete, sprengte der Andrang auf den Vorverkauf sogar die Rekorde der Vorjahre.: Die ersten 1.000 Frühbuchertickets waren nach rund zehn Minuten vergriffen, zwölf Stunden später waren es schon 4.000 Tickets! Am Dienstag sind sogar schon 6.000 Karten weg! Im Vorjahr stand der Zähler zur gleichen Zeit bei 4.200.

» Und so hat’s der Ww erlebt! Fotos:

» [ Album 1 ]

» [ Freitag ]

» [ Samstag ]

» [ Sonntag ]

Unsere Fotos ab jetzt immer auf Facebook!

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.