Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

In der Nähe des alten Flughafens in Calden stand die frühere Kult-Diskothek “Joy” zuletzt zumeist leer. Ab und an gab es zwar “Belebungsversuche”, aber keiner der neuen “Macher” konnte da wirklich was bewegen. Doch jetzt wollen zwei erfahrene Gastro-Profis  der Großraum-Disco endlich neues Leben einhauchen!

Zwei in der Szene bekannte Betreiber von Discotheken (wie z.B. dem OX Freudenberg, das übrigens nichts mit dem ehemaligen OX in Paderborn zu tun hat) haben vor einigen Monaten die Schlüssel übernommen und und mit dem Umbau begonnen.

Neben vielen kleinen Schönheitskorrekturen, die hinterher meist keinem auffallen, wurde der große Hauptraum auffällig neu gestaltet und der Biergarten erstmals überdacht.  So dass sich dort die Raucher nicht nur aufhalten, sondern auch wohlfühlen sollen.  Zudem ist er schon jetzt teilweise beheizt, im Winter soll dieser Service noch ausgebaut werden.

Überrascht dürften alte Joy-Gänger auch von den neuen zusätzlichen Laufwegen zwischen den verschiedenen Floors sein. Außerdem wird es erstmals eine neue, deutliche größere Garderobe geben.

Die drei (!) Tanzbereiche des Joy sollen weitestgehend erhalten bleiben, so soll es zukünftig einen Main-Bereich (House, Pop und Charts) geben. Der 2. Floor im Zwischenbereich wird eine Area für R’n’B, Black und Latin werden. Sowie einen 3. Floor für 80er, 90er und dem Besten von heute.

Aufmachen soll der neue Club vor allem freitags und samstags. Während samstags ein „frauenfreundliches“ Programm ab 18 ablaufen soll, wie man uns im Interview augenzwinkernd sagte, werden freitags schon die 16-jährigen rein dürfen. Damit sollen besonders Studenten und jüngere Partypeople angesprochen werden.

Zudem sind schon jede Menge Sonderöffnungstage geplant, wie zum Beispiel noch dieses Jahr die große Ü30-Party. Diese wurde wieder in die Hände der Macher zurück gegeben, die sich dort in früheren Jahren schon einmal äußerst erfolgreich bewehrt haben. Und für den Sommer gibt es auf dem großzügigen Außengelände wahrscheinlich Beach-Partys, Holi-Feste, Konzerte und Public Viewing.

»OX-Eröffnungsparty: 26.9.2014, 22:00 Uhr

» Das OX auf Facebook

» Infos und Kontakt: 0178-2522643

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.