Lesedauer: < 1 Minuten
Roptkäppchen in der Neustadt
Roptkäppchen in der Neustadt

Die Märchen der Brüder Grimm werden nicht nur in ihrer hessischen Heimat und in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt gelesen. So hat sich beispielsweise eine polnische Oberstufenklasse aus dem Zentrum für Lehrerfortbildung RODN „WOM“ in Częstochowa mit den Werken von Wilhelm und Jakob Grimm befasst und dazu moderne Zeichnungen und Comics verfasst. Diese wurden dem Tourismusservice “Rotkäppchenland” e.V. zur Verfügung gestellt. Diesem Zusammenschluss gehören 18 Kommunen aus drei Landkreisen an, darunter die Stadt Neustadt (Hessen).Die Bilder der polnischen Schülerinnen und Schüler werden im Juli im Neustädter Rathaus ausgestellt.

Bei dieser Gelegenheit wird auch das Programm der “Rotkäppchenwoche” 2017 durch den kommenden Vorsitzenden des Tourismusservice, Bürgermeister Manfred Koch (Kirchheim) und die Geschäftsführerin Heidrun Englisch, vorgestellt. Diese traditionelle Veranstaltung findet vom 23.-30. Juli statt. Die Eröffnung ist am 23.7.2017 von 11.00 – 18.00 Uhr mit einem bunten Programm im Neustädter Bürgerpark.

info@rotkaeppchenland.de
www.rotkaeppchenland.de

»Donnerstag-Sonntag, 23.-30. Juli 2017, Tourismusservice Rotkäppchenland e.V, Paradeplatz 7, Schwalmstadt-Ziegenhain

 

 

Ein Gedanke zu „Die Rotkäppchenwoche in Schwalmstadt“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.