4.5/5 - (2 votes)

 Lesedauer: < 1 Minuten
Einer der ikonischen Titel der Titanic aus dem Jahr 1982 | (c) Titanic/Caricatura
Einer der ikonischen Titel des Titanic-Magazins aus dem Jahr 1982! | (c) Titanic/Caricatura

(Kassel) Ab dem 12. Mai 2020 sind in Kassel Ausstellungen bzw. die Öffnung von Museen wieder möglich! Das bedeutet natürlich auch, dass die Caricatura ihre Pforten wieder öffnet. Die Ausstellung “40 Jahre Titanic – Die endgültige Titel-Ausstellung” wird “bis auf weiteres” wieder aufgenommen.

Das Satiremagazin Titanic feiert seinen 40. Geburtstag – gemeinsam mit den Ikonen seiner Titelbilder. Birne, Genschman, Schweinebraten, Pinkelpapst oder Zonen-Gaby: Die Frontseiten bilden den Anspruch des Magazins ab, „endgültige Satire“ zu betreiben.

Mit allen komischen Mitteln, von Nonsens bis Krawall, werden die Grenzen des Belachbaren, des guten und schlechten Geschmacks sowie jeglicher herrschender Gesinnung getestet. Die bislang knapp 500 erschienenen Titelbilder bilden einen satirischen Gegenentwurf zu vier Jahrzehnten deutscher Geschichte.

Viele sind einem breiten Publikum bekannt und in Erinnerung geblieben. Nach dem großen Erfolg der Ausstellung im Caricatura Museum Frankfurt ist eine Auswahl »endgültiger« Titel im Frühjahr in Kassel zu sehen. Bis auf weiteres finden keine Veranstaltungen oder Führungen statt.

Hygienevorschriften natürlich auch bei der Caricatura in Kassel

Zum Thema Hygiene äußern sich die Veranstalter wie folgt. “Es sind maximal 11 Personen gleichzeitig in der Caricatura Galerie gestattet. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Wir bitten wir unsere Besucherinnen und Besucher, in der Ausstellung einen Mundschutz zu tragen und sich an die vorgeschriebenen Abstandregeln zu halten.”

» Website der Caricatura

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.