Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
The Disco Boys
The Disco Boys

Die Hamburger Gordon und Raphael sind mittlerweile aus dem DJ-Geschäft nicht mehr wegzudenken. 1995 waren sie mit die ersten DJs in good old Germany, die „original Disco-Vinyl mit aktueller House-Music gemixt haben“.

Vor allem aber waren sie das erste DJ-Duo, das sich das Label „Stars“ anheften konnte. Viele weitere haben das Konzept inzwischen mal mehr, mal weniger erfolgreich versucht zu kopieren, aber an den Erfolg der good ol‘ Boys konnten sie nicht anknüpfen. Die hatten ihre größten Erfolge mit den Coversongs „Born to be alive“ (2001) und „For You“ (2005, 2007). Neben Covern und Remixen spielen sie House und legten schon bei der Love-Parade auf,  wie auch beim Nature One, Mayday …

Die Disco Boys werden am 18.10. den Besucher des Gleis 1 in Kassel zeigen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

» 18.10.2014, Discoboys, Gleis 1, Kassel

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.