Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Slayer - Repentless
Slayer – Repentless

2 Jahre ist es her, dass die Thrash Metal-Urgesteine Slayer ihren Gitarristen Jeff Hanneman zu Grabe tragen mussten. Viele Bands verkraften sowas nicht… aber für die Jungs aus Huntington Beach war es nur ein Ansporn für eine Rückkehr im Sturm… und wie: Das neue Album “Repentless” steigt gleich mal auf Platz 1 der deutschen Charts ein.

Repentless ist Slayers erste Veröffentlichung seit dem Grammy-nominierten “World Painted Blood” (2006) und wahrscheinlich die herausforderndste der Bandkarriere. Das Album stellt zugleich Slayers erste Zusammenarbeit mit Produzent Terry Date (ua. Deftones, Pantera), die Rückkehr von Schlagzeuger Paul Bostaph nach dem 2001er Output “God Hates Us All”, die erste Beteiligung an einem Slayer-Album von Gitarrist Gary Holt (auch bekannt von Exodus) und die erste Veröffentlichung bei Nuclear Blast dar. Mit “Repentless” setzen Slayer die Entfesselung ihres aggressiven und fokussierten akustischen Angriffs fort.

Den Rekord hielt bisher der Vorgänger “World Painted Blood” mit Platz 2. Kommen Slayer jetzt in den Frühling ihrer Karriere? Auf einer (bislang) fünf Termine umfassenden Deutschland-Tour kann sich jeder selbst davon überzeugen: Leipzig, München, Berlin, Bochum, Ludwigsburg und Frankfurt stehen im November auf dem Tourkalender.

» [ Homepage von Slayer ]

 

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.