Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Hubert_von_Goisern1
Hubert von Goisern

Hofgeismar. Nach zweijähriger Pause gehen Hubert von Goisern & Band wieder auf große Tournee und werden dabei auch auf dem Hessentag gastieren. Das Konzert findet am Donnerstag, 4. Juni, im Festzelt in Hofgeismar statt.

Hubert von Goisern geht seit 25 Jahren unbeirrbar seinen musikalischen Weg. Der Österreicher galt zu Anfang der 1990er Jahre als Erfinder des Alpenrock. Mit seinem Song „Hiatamadl“ feierte er Charterfolge und 2012 gelang ihm mit „Brenna tuats guat“ sein erster Nummer 1-Hit. In den letzten Jahren war Hubert von Goisern auf Musiksuche im Süden der USA. Und die dort gewonnenen Eindrücke und Ideen, hat er in sein neues Album „Federn“ gepackt.

Von der druckvollen Rocknummer über den schwungvollen Countrysong bis hin zur herzensschweren Ballade. Eine bunte Mischung aus moderner Rockmusik und Alpiner Volksmusik gepaart mit den Rhythmen der Country- und Bluegrassmusik. Es wird gerockt und gejodelt, es gibt Mundharmonika und natürlich die unvermeidliche Ziehharmonika. Alle Informationen zum Hessentag 2015 finden Sie im Internet unter www.hessentag.de. Der Hessentag findet vom 29. Mai bis zum 7. Juni in Hofgeismar statt.

» 4.6.2015, Hubert von Goisern, Festzelt, Hofgeismar

» [ Hubert’s Website ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.