5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten

Torte 4c 23 cm BreiteKira geht nicht mehr gern auf den maroden Spielplatz. Der müsste endlich mal renoviert werden. Lucas Bambini-Mannschaft braucht unbedingt mal professionelles Coaching, um nicht immer Tabellenletzter zu werden. Und aus dem verwilderten Wäldchen oder Teich am Stadtrand könnte so ein schönes Kleinod entstehen. Aus solchen oder anderen Wünschen und Ideen kann jetzt ein ganzes Jahr lang Realität werden, denn für Engagement zahlt die Kreissparkasse Schwalm-Eder richtig was aus.

175 Jahre gibt es das Unternehmen jetzt schon in unserer Region. Das ist natürlich ein Grund zu feiern, aber darüber hinaus hat man sich zum Geburtstag eine beachtliche Initiative ausgedacht, mit der der Region etwas für die gemeinsam begangene Vergangenheit zurückgegeben werden soll und gleichzeitig Impulse für die Zukunft angeregt werden.

Das von der Bank bekannte Engagement in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales nimmt zum Jubiläum in diesem Jahr besonders Fahrt auf und es werden insgesamt 175 gemeinnützige Projekte mit jeweils bis zu 1000 € realisiert. Die Bürgerinnen und Bürger des Schwalm-Eder-Kreises stehen bei der Aktion im Mittelpunkt und sollen sagen, wo Ihrer Meinung nach etwas in der Region fehlt.

Beginnend mit dem 1. Juli können ein ganzes Jahr lang Projektideen eingereicht werden, parallel dazu findet die Abstimmung über die Vorschläge anderer Bürger statt.
Alle zwei Monate wechselt das Themenfeld, das im Juli und August unter dem Motto Freizeit & Ehrenamt steht. Umwelt und Natur sowie Kunst und Kultur sind die weiteren Themen dieses Jahres, und in 2014 folgen die Bereiche Sport & Fitness, Bildung & Wissen sowie Mensch & Gesellschaft.

Die Einreichung von Projekten und auch das Voting sind übrigens nur über die Website möglich. Nach 50 eingereichten Projekten wird die jeweilige Kategorie geschlossen, daher ist die Reihenfolge der Eingänge von großer Bedeutung. Es heißt also schnell sein. Start ist 1.

» 175 Jahre Kreissparkasse Schwalm-Eder

Von Steffen Dittmar

Musik & Kultur

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.