Archive | Kassel

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

am 22 März 2017 by Matthias

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Das gab es in der langen über dreißigjährigen Geschichte des Nordhessencups noch nie: „In diesem Jahr geht es um mehr als die eigene Gesundheit und die Freude am gemeinschaftlichen Lauferlebnis: "Wer sich zum 32. Nordhessencup anmeldet, trägt automatisch dazu bei, etwas Gutes zu tun“, freute sich Armin Hast, 1. Vorsitzende des Nordhessencup e.V., gleich zu Beginn des diesjährigen Pressegesprächs zum anstehenden Beginn der größten heimischen Laufserie. Grund ist eine Spendeninitiative der vielen auch läuferisch aktiven Sponsoren des Nordhessencups.  weiter lesen

Kommentare (0)

Pressefoto (by Bartosch Salmanski_-_www.128db.fr_0304)

Lyre Le Temps in Kassel

am 12 März 2017 by Leon Quiring

Lyre Le Temps in Kassel

Lyre Le Temps

Swing when you‘re winning! Jazz? Oder doch lieber Hip Hop? Oder lieber elektronische Musik? Vielleicht doch eher Swing? Muss man sich doch nicht zwischen entscheiden, finden Lyre Le Temps aus Straßburg. Einfach mal alles in einen großen Pott werfen und schauen, was dabei herumkommt. Seit 2009 sind Lyre Le Temps, bestehend aus Blondi, Ry‘m und DJ Q nun schon auf dem internationalen Circuit vertreten. weiter lesen

Kommentare (0)

667 - The Neighbour of the Beast

Iron Maiden-Tribute in Kassel

am 08 März 2017 by Leon Quiring

 

Iron Maiden-Tribute in Kassel

667 - The Neighbour of the Beast


Des Ungeheuers Nachbar! Iron Maiden hat etwas geschafft, worauf viele Künstler – womöglich zu Recht – neidisch sind: Sie haben ein ganzes Genre definiert. Wer „Heavy Metal“ sagt, meint zu einem gewissen Grad immer auch „Iron Maiden“.
weiter lesen

Kommentare (0)

Sad woman looking rain through a window

Hochsensibel – Belastung und Chance

am 07 März 2017 by Matthias

Hochsensibel – Belastung und Chance

Wer zu viel aus seiner Umgebung mitbekommt, dem wird schnell alles zu viel. Selbst alltägliche Situationen können zur Belastung werden. Gefühle des Ausgeliefertseins und der Hilflosigkeit, oder auch Gereiztheit bis zu Verzweiflung und Ängsten können das Lebensgefühl der Menschen, die als hochsensibel gelten, bestimmen. Viele Betroffene ziehen sich dann von ihrer Umwelt zurück, fühlen sich unverstanden und ausgegrenzt.  weiter lesen

Kommentare (0)

Planting Robots

Planting Robots im Theaterstübchen

am 06 März 2017 by Leon Quiring

Planting Robots im Theaterstübchen

Planting Robots

Pop und Prog! Der Name ist neu, die Musiker haben sich ihre Sporen bereits redlich verdient: Dirk Hoppe (Vocals, Keyboards), Stephan Emig (Drums, Electronics) und Ingo Hassenstein (Gitarre) haben bereits mit Künstlern wie Klaus Lage, Nina Hagen, Stefanie Heinzmann oder Gregor Meyle zusammengearbeitet. Zusammen haben sie mit Planting Robots eine brandneue Band formiert, die am 8. März im Kasseler Theaterstüchen spielt.
Wie das ganze klingt? Sänger Dirk Hoppe nennt das Ganze „Electro Organic Prog-Pop“. Irgendwas zwischen New Romantic, Progressive und feinen, detailverliebten Pop-Melodien, darauf könnte man sich auf jeden Fall einigen. 08/15-Pop steht jedoch nicht an der Tagesordnung, ganz im Gegenteil. Das Verdienst daran gebührt laut Hoppe dem Produzenten Arne Neurand. „Arne kommt vom Rock“, so Hoppe, „der hat Bands wie die Guano Apes produziert. Während uns manchmal besonders wichtig ist, WAS wir spielen, legt er mehr Wert darauf, WIE wir es spielen. Von ihm kamen Sätze wie ‚Prima Song, aber jetzt spielt ihn mal richtig mit Eiern!‘ Erst als Stephan seine Snare vollgeblutet hat, war Arne glücklich. Spätestens da war uns allen klar: Das ist kein Pop mehr, denn im Pop wird nicht geblutet.“

Allein daran merkt man schon, dass Planting Robots keine konventionellen Wege gehen. Das setzt sich auch im künstlerischen fort: Die Melange aus den verschiedenen unterschiedlichen Einflüssen macht sich auf dem Erstlingswerk „Roots“ breit: Ingo steht eher auf komplexe Songstrukturen und Wendungen, die das Ohr überraschen.

Dirks Einflüsse findet man eher in der Mainstream-Musik der 80er Jahre und Stephans Steckenpferde sind die Herren von Pink Floyd, Genesis und Rage Against the Machine. Aufgenommen wurde das Schätzchen im Horus Sound Studio in Hannover, wo bereits Bands wie The Intersphere, Helloween, Revolverheld oder Subway to Sally aufgenommen haben. (mh)

» 8. März 2017, Planting Robots CD-Release, Theaterstübchen, Kassel
» www.planting-robots.com

Kommentare (0)

Adam Angst

Adam Angst im März in Kassel

am 03 März 2017 by Leon Quiring

Adam Angst im März in Kassel

Adam Angst

Keine Angst! Und auch nicht Adam Ant. Sondern Adam Angst. weiter lesen

Kommentare (0)

Matthias Rauch

Varietéshow im Palais Hopp

am 23 Februar 2017 by Leon Quiring

Varietéshow im Palais Hopp

Matthias Rauch

Das ist super, das ist elegant! Rauchzeichen, die magische Varietéshow, ist seit dem 26. Januar eine der Headline-Shows im Kasseler Palais Hopp. Der Magier Matthias Rauch wird dabei von einem international renommierten Artistenteam unterstützt, die die Show zum Hochgenuss machen wollen.

weiter lesen

Kommentare (0)

Andreas Bieber (Foto: Andrea Peller)

Studio Lev startet Crowdfunding-Kampagne für „Hedwig and the Angry Inch“

am 17 Februar 2017 by Matthias

Studio Lev startet Crowdfunding-Kampagne für „Hedwig and the Angry Inch“

Andreas Bieber (Foto: Andrea Peller)

Mit dem Kultmusical um die als Hansel in Ost-Berlin geborene, nun im Amerika der 60er gestrandete Hedwig wagt das mit dem Kulturförderpreis der Stadt Kassel ausgezeichnete Studio Lev die 1. Produktion mit professionellen DarstellerInnen. Von Mai bis September werden insgesamt 16 schillernde Hedwig-Shows gespielt und ein buntes Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Im Casting konnte sich Andreas Bieber als „Hedwig“ durchsetzen.  weiter lesen

Kommentare (0)

Spaß im Nassen: Zufriedene Besucher der Pool-Party im Aquapark Baunatal.

Disco Pool Party im Aquapark Baunatal am 11. Februar 2017

am 17 Februar 2017 by Matthias

Disco Pool Party im Aquapark Baunatal am 11. Februar 2017

Spaß im Nassen: Zufriedene Besucher der Pool-Party im Aquapark Baunatal.

Eine gelungene Mischung aus Schwimmen, Musik, Chillen und Party, das bot am vergangenen Samstag Abend der AquaPark Baunatal zwischen 18.00 – 21.00 Uhr bei seiner Disco Pool Party. Wie in einer Disco wummerten die Bässe, Nebel und Effektstrahler verwandelten die Wasserfläche und machten Partystimmung. 
weiter lesen

Kommentare (0)

Desoto Caucus

The DeSoto Caucus im Schlachthof Kassel

am 16 Februar 2017 by Leon Quiring

The DeSoto Caucus im Schlachthof Kassel

Desoto Caucus

Des Kaisers neue Gewänder. „Mit jedem interessanten Musiker, der zugegen ist“ zu spielen, hat sich die dänische Band The DeSoto Caucus als Motto auf die Fahnen geschrieben. Das brachte ihnen Tourerlebnisse als Backingband von renommierten Musikern wie Howe Gelb (Giant Sand), Emiliana Torrini, Agnes Obel oder Mark Lanegan ein.

weiter lesen

Kommentare (0)

Triple B

Triple B in Kassel

am 15 Februar 2017 by Leon Quiring

Triple B in Kassel

Triple B

Aller guten Dinge sind drei? Kann man so sagen. In jedem Fall machen Triple B, die am 17. Februar in der Alt-Berliner Destille in Kassel auftreten, keine Gefangenen. weiter lesen

Kommentare (0)

Die Dorfrocker bringen am 1. April das Terminal am Kassel Airport zum Abheben!

Die große Airport-Gaudi mit den Dorfrockern!

am 13 Februar 2017 by Matthias

Die große Airport-Gaudi mit den Dorfrockern!

Die Dorfrocker bringen am 1. April das Terminal am Kassel Airport zum Abheben!

Bis zu Beginn der Sommerreise-Saison am Kassel Airport ist es noch etwas hin. Wir helfen dabei, diese Zeit kreativ zu überbrücken und feiern gemeinsam mit zahlreichen Fans die erste große Airport-Gaudi am Flughafen (Kassel Airport Terminal). Für den 1. April 2017 konnte die mittlerweile auch international bekannte Kult-Band "Dorfrocker" verpflichtet werden. Sie stehen für einen Abend voller Stimmung und Spaß und bringen das Terminal sicher ab Minute 1 ihres Konzerts zum Beben.  weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...



Wer wirbt im aktuellen Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)

Adresse

05641-60094
Unregelmässig geöffnet



Ww@Facebook