5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
HT-Straße Hofgeismar 2015
HT-Straße Hofgeismar 2015

Am 30. November endet die Anmeldefrist für die Standbetreiber an der Hessentags-Straße in Herborn. Wer sich noch nicht für eine Bewerbung entschieden hat, sollte sich nun beeilen. Das Anmeldeformular, die Bedingungen sowie die Standgebühren finden Interessierte auf der Seite www.hessentag2016.de „Mitmachen – Hessentagsstraße“.

Die Hessentags-Straße ist eine der beliebtesten Attraktionen eines jeden Hessentags. Hunderttausende Besucher bummeln zwischen Verpflegungs- und Verkaufsständen, nutzen kleine Fahrgeschäfte, lassen sich informieren und zum Mitmachen anregen. Sie beginnt in der Bahnhofstraße in Höhe der Sparkasse und führt durch die Innenstadt bis zum Fest- und Ausstellungsgelände in der Au.

Bewerben können sich Vereine und gewerbliche Anbieter, Institutionen und Organisationen. Bedingung ist, dass die Betreiber ihre Stände während der Zeit des Hessentags täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet haben. Bei vergleichbarem Angebot werden Marktbeschicker aus der Region bei der Vergabe der Standplätze bevorzugt. Besondere Berücksichtigung finden auch Verkaufsstände mit kreativem handwerklich gefertigtem Angebot und Unikate.

Im Kontaktformular fragt das Veranstaltungsteam alles ab, was zur optimalen Planung und Standplatzvergabe notwendig ist, vom Strom- und Wasseranschluss bis zu Dachüberstand und Platz für Sitzgelegenheiten. Standplatzwünsche werden berücksichtigt, sofern sie sich mit den logistischen Gegebenheiten und Anforderungen vereinbaren lassen. Ob die Bewerbung erfolgreich war, erfahren die Interessierten Ende Januar 2016.

» 20. – 29. Mai 2016, Hessentag, Herborn

» [ Website des Hessentages 2016 ]

 

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.