Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Henni Nachtsheim

Eigentlich sind beide blond, doch nur einer von ihnen hat (noch) Haare. Dieser Part von Badesalz besucht Wolfhagen.

Und obwohl man unter dem Programmnamen ein Buch mit Kolumnen zur Frankfurter Eintracht findet, gibt‘s keine Lesung. Vielmehr geht es um die Kuriositäten, die Kleinigkeiten am Rand. Henni Nachtsheim, auch Ex-Rodgau-Monotones-Sänger, mit seinem Programm „Den Schal enger schnallen und in die Ohren spucken“ erlebt man am 7.9. im Kulturladen.

» 7.9.2012, Kulturladen,Wolfhagen

» [ www.henni nachsheim.de]

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.