5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Nacht der Bewerber 2018 in der VR-Bank in Schwalmstadt-Treysa

Cocktails, Infos und große Chancen: Bei der Nacht der Bewerber 2018 am kommenden Freitag, 20. April, erwartet Berufsstarter aus dem Schwalm-Eder-Kreis wieder ein spannendes Programm. Bereits zum siebten Mal findet die von der VR-Bank Hessenland eG organisierte Ausbildungsmesse mit Eventcharakter statt. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr die Geschäftsstelle der VR-Bank in Schwalmstadt-Treysa, Mainzer Gasse 4.

Nicht nur Arbeit, sondern Sinn finden

Auch die Hephata Diakonie ist als einer der größten Arbeitgeber der Region wieder mit dabei.

Die Besucher erwartet am Infostand der Hephata Diakonie ein Buzzerspiel, bei dem man unter anderem USB-Sticks und Statement-Taschen gewinnen kann. Daneben ist es möglich, sich in lockerer Atmosphäre über die mehr als 15 verschiedenen Ausbildungs-und Studiengänge zu informieren, die von und bei Hephata angeboten werden. Bei Hephata arbeiten und studieren derzeit rund 3.000 Menschen in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern.

Zur Auswahl stehen neben den sozialen Ausbildungsberufen wie Alten- und Heilerziehungspfleger auch Berufe aus dem kaufmännischen und gewerblichen Bereich sowie dem Handwerk. Darüber hinaus unterhält die Evangelische Hochschule Darmstadt auf dem Hephata-Gelände in Schwalmstadt einen Studienstandort. Hier werden jährlich rund 30 Studienplätze für den Bachelor in Sozialer Arbeit vergeben. Bewerber sollten allerdings schnell sein, die Bewerbungsfrist hierfür endet bereits am 15. Juni.

» 20.4.2018 Nacht der Bewerber 2018 in der VR-Bank in Schwalmstadt-Treysa

» Website von der Hephata Diakonie

Text & Fotos: Hephata Diakonie Pressemitteilung

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.