5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 3 Minuten
5 Tage Festival-Stimmung, um die Warburger:innen für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren: Die Erd-Charta hat sich ein vielfältiges Programm ausgedacht. | (c) Erd Charta Warburg
5 Tage Festival-Stimmung, um die Warburger:innen für Nachhaltigkeit zu sensibilisieren: Die Erd-Charta hat sich ein vielfältiges Programm ausgedacht. | (c) Erd Charta Warburg

(Warburg) 5 Tage feiern, gemeinsam Spaß haben und dabei auch noch Gutes tun? Das ist das Motto des Erd-Charta-Festivals in Warburg im Jahr 2021. Die Veranstalter haben sich ein abwechslungsreiches Programm überlegt, um Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zu vermitteln. Ehrengast des Festivals ist der ehemalige UN-Politiker Dr. Klaus Töpfer.

Ob gemütliche Kino-Abende, gemeinsame Wanderungen oder Radtouren: Die Warburger Erd-Charta will ihren 10. Geburtstag gebührend mit allen Wegbegleiter:innen feiern. Gemeinsam mit u.a. Schirmherr und Bürgermeister Tobias Scherf und der deutschen Erd-Charta-Vorsitzenden Barbara Ruthardt-Horneber sind einige Events geplant.

Am Freitagabend geht’s schon los: So kannst Du dabei sein!

Am 25. Juni 2021 beginnt das Festival um 19:30 in der Warburger Stadthalle. Die veranstaltende Erd-Charta Warburg lädt ihre Gastsprechenden ein, um über verschiedene Themen zu informieren. Da der gesamte Eröffnungsabend im Zeichen von nachhaltigen Zukunftsvisionen steht, können diverse Strategien diskutiert werden. Ein negativer Corona-Test ist Pflicht, sofern Du nicht genesen oder gesund bist.

Sportkleidung ist am Samstag des Erd-Charta-Festivals Pflicht

Für alle Sportbegeisterten ist der 26. Juni 2021 besonders interessant: Ab 10 Uhr kann entweder gemeinsam um Warburg geradelt oder mit den Spieler:innen des Warburger SV gekickt werden.

Wer Lust hat, den Verein und die Werte des Warburger Umweltvereins Erd-Charta besser kennenzulernen, der sollte um 11 Uhr den Marktplatz ansteuern. Hier erwartet Dich eine Erlebnistour rund um die 10-jährige Nachhaltigkeits-Initiative.

Ab 19:30 wartet dann gemeinschaftliche Entspannung auf alle Erd-Charta-Fans. Gemeinsam mit dem Cineplex Warburg wird der Film »Die Stimme des Regenwaldes« gezeigt, der erst 2021 erschienen ist.

Kino trifft auf Umweltbewusstsein: Mit einem Filmabend zum neuen Film »Die Stimme des Regenwaldes« sollen sich die Festival-Begeisterten ausruhen können. | (c) Erd-Charta Warburg
Kino trifft auf Umweltbewusstsein: Mit einem Filmabend zum neuen Film »Die Stimme des Regenwaldes« sollen sich die Festival-Begeisterten ausruhen können. | (c) Erd-Charta Warburg

Der Sonntag hält neben Sport auch spannende Poesie bereit

Am Sonntag, den 27. Juni 2021, steht alles im Zeichen einer guten Balance. Der Morgen beginnt sportlich und endet in einem interessanten Lyrik-Abend. Um 10 Uhr können sich alle, die gerne Fahrrad fahren, am Warburger Schützenplatz treffen. Ziel der Radtour ist es, gemeinsam die lokalen Bauernhöfe und Händler der Region zu erkunden.

Ein Alternativ bietet die Erd-Charta Warburg auch am Sonntag in Zusammenarbeit mit dem Warburger SV. Um 10 Uhr beginnt hier ein Staffellauf für Groß & Klein.

Nachdem die Erlebnistour der Erd-Charta auch am Sonntag um 11 Uhr stattgefunden hat, können sich Interessierte gemütlich auf dem Marktplatz der Warburger Neustadt verweilen. Ab 16:00 beginnt hier ein Stadtrundgang durch die Hansestadt.

Der Sonntagabend könnte besonders das Interesse der Kulturbegeisterten wecken. Gemeinsam mit dem Lyrikklub des Hauses für Poesie in Berlin findet um 18 Uhr ein digitaler Poesie-Abend statt, um Gedichte und Geschichten von allen Freiwilligen vorzustellen.

Für eine kurze Zusammenfassung über die Werte der internationalen Erd-Charta-Initiative dient dieses Youtube-Video.

Der Montag steht im Zeichen echter Helden!

Ab 19:00 Uhr beginnt ein digitaler Theaterabend der Erd-Charta Warburg in Kooperation mit dem Bochumer Progranauten KünstlerInnenKollektiv. Seit knapp 10 Jahren stellen die freiberuflichen Schauspieler:innen verschiedene Stücke auf die Beine und begeistern seitdem ihre Fans. Das Theaterstück am Montag zeigt die Sagen um den Armutshelden Robin Hood.

Alternativ können sich politisch Interessierte um 19:00 Uhr im Schalom-Salon der Ökumenischen Gemeinde Wethen treffen, um über die Nutzung und Abschaffung von Atomwaffen zu diskutieren.

Am letzten Festival-Tag kommt geballte Vielfalt zusammen

Am 29. Juni 2021 will die Erd-Charta Warburg einen runden Abschluss für ihr Festival finden. Das Programm beginnt um 15 Uhr auf dem Marktplatz mit einem Feierabendmarkt, auf welchem regionale Küche angeboten wird. Musikalisch begleitet wird das Event von der Folkband Hilde Wummel aus Bad Wünneberg.


Dienstag 29. Juni 2021
Feierabendmarkt

15:00 Uhr Warburg, Neustadtmarktplatz Warburg
Typ: Markt

Nach dem Markt ist Feierlaune angesagt. Das Festival findet seinen Abschluss mit dem Musiker Erik Stenzel. Der junge Songwriter macht in seinen Texten auf klima-politische Anliegen aufmerksam.

Weitere Veranstaltungen in Warburg:


Donnerstag 09. Dezember 2021
Café Betrieb – Backgammon

16:00 Uhr Warburg, Zweite Heimat e.V.
Typ: Diverses



Freitag 10. Dezember 2021
Corona-Impfung

14:30 Uhr Warburg, Stadthalle Warburg
Typ: Diverses



Samstag 11. Dezember 2021
Corona-Impfung

09:00 Uhr Warburg, Stadthalle Warburg
Typ: Diverses



Samstag 11. Dezember 2021
Corona-Impfung

11:00 Uhr Warburg, Seniorenzentrum St. Johannes
Typ: Diverses



Samstag 11. Dezember 2021
Café Betrieb

11:30 Uhr Warburg, Zweite Heimat e.V.
Typ: Kulinarisch


Von Julia Gogolok

Hallöchen :) Mein Name ist Julia, ich bin 21 Jahre alt und gehe derzeit einem Praktikum bei Wildwechsel als Online-Redakteurin nach. Im Herbst 2019 habe ich mein Studium der Literatur- und Kulturwissenschaften und der Anglistik an der Universität Paderborn begonnen. Davor habe ich nicht nur mein Abitur gemacht, sondern ebenfalls ein Auslandsjahr in Frankreich u.a. bei einem französischen Radiosender absolviert. Mein Interesse für Medien hat bis heute keine einzige Sekunde nachgelassen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.