4/5 - (4 votes)

Inka Meyer | (c) Simon Buettner
Eine der Künstlerinnen im Wirtshaus zum Grünen See: Die Kabarettistin Inka Meyer | (c) Simon Buettner

(Söhrewald-Eiterhagen) Das Wirtshaus zum Grünen See ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen, die den Söhrewald erkunden wollen, sondern auch eine beliebte Live-Location.

Essen, Witz, Musik: Das Wirtshaus mit Programm

Im Wirtshaus zum Grünen See erwarten die Gäste ein urgemütlicher Gastraum, ein Festsaal und ein Biergarten, der gemütliche Atmosphäre verspricht. Beliebt ist besonders die Außengastronomie bei Radfahrern, Pferde- und Fußwanderern.

Die Küche orientiert sich an deutschen Gerichten und hat auch vegetarisches Essen im Angebot. Zudem können die Besucher aus einer großen Auswahl an alkoholischen, nicht-alkoholischen und auch heißen Getränken wählen.

Das Essen kann entweder drinnen oder in dem gut ausgestatteten Innenhof zu sich genommen werden.

Selbstgemachte Kuchen und Torten sind genauso ein Markenzeichen wie, natürlich, Veranstaltungen mit Comedians:ennen, Kabarettisten:innen und Musikern:innen!

Im Wirtshaus zum Grünen See treten seit jeher Künstler:innen auf, so wie beispielsweise die nordhessische Band Dark Vatter.

Musik, Wasser und Selbstfindung im Wirtshaus zum Grünen See

Eine der kürzlichen Veranstaltungen ist der Open-Air Auftritt der Cover-Band »Dylans Dream«. Die Band versteht es, das große künstlerische Lebenswerk Dylans selbstständig, individuell und gekonnt in Szene zu setzen. Sie können die Musik aber auch nach eigenen musikalischen Vorlieben interpretieren.

Daher haben sie ihr Publikum dort sowie auch bei anderen Veranstaltungen sehr begeistern können.

Auch in der Comedy-Szene liefert das Wirtshaus Unterhaltung!

Am 3. Oktober 2021 gibt es zum Beispiel den Bademeister Schaluppke zu sehen. Dieser thematisiert in seiner Show »Chlorreiche Tage« unter anderem die Tatsache, dass Wasser auch in den jetzigen Zeiten nicht digitalisiert werden kann.

Alltägliche Geschichten aus dem Leben eines Bademeisters: Der Kabarettist Bademeister Schaluppke tritt auch im Wirtshaus zum Grünen See auf. | (c) Bademeister Schaluppke
Alltägliche Geschichten aus dem Leben eines Bademeisters: Der Kabarettist Bademeister Schaluppke tritt auch im Wirtshaus zum Grünen See auf. | (c) Bademeister Schaluppke

Zusätzlich unterhält er seine Gäste mit Song- und Tanzeinlagen rund um das Thema, wie es denn wirklich ist, als Bademeister zu arbeiten.

Seine Performance geht von 20 bis 22 Uhr. Einlass ist ab 16:30 und die Tickets kosten 20 Euro.

Auch die Künstlerin Inka Meyer hat ihren Auftritt am 24. Oktober 2021. In ihrem Programm »Zurück in die Zugluft« spricht sie über die Tücken der Moderne und die Krise der Selbstfindung, die manchmal sogar zwingend noch mit Coach bestritten werden muss.

Mit Witz nimmt Inka Meyer ihre Zuschauer mit auf die Suche nach dem verlorenen Spaß, den man bei ihr garantiert wiederfinden wird.

Sie beginnt ihr Programm um 17 Uhr, Einlass ist ab einer halben Stunde früher. Die Tickets kosten 20 Euro.

Die Tickets für alle Veranstaltungen können auf der eigens dafür eingerichteten Seite erworben werden.

Die nächsten Events im Wirtshaus zum Grünen See:

Ab dafür! Aber Deluxe!

26.11.2022 | Kabarett in Söhrewald-Eiterhagen |

Irgendwann, meist so um den 31. Dezember, ist es vorüber - das Jahr. Da fehlt nur noch die Bilanz: Giesekings Jahresrückblick! Jeweils im Dezember ist Bernd Gieseking mit diesem Programm auf Tour...

Zwischen Nordsee und Alpenrand begeben sich die Zuschauer auf einen Gang durch das Jahr. Eine rasante Achterbahnfahrt durch das abgelaufene Jahr. Immer wieder gibt die Tagespresse Stichworte für Sprachwitz, Komik und Satire, groteske Logik und verspielten Unsinn.

Bernd Gieseking legt den Spülgang ein; mal böse, mal verschmitzt. Politik zwischen Blamagen und Barzahlungen, persönliches und persönlichstes, Tagebuchaufzeichnungen, Kurzmeldungen und der tägliche Irrsinn werden von ihm in atemberaubendem Tempo noch einmal in Erinnerung gebracht. Ein Jahresrückblick der etwas anderen Art und Weise.

YouTube Video: Bernd Gieseking "Ab dafür! Aber Deluxe!"




Wenn der Lehrer Comedian wird!

04.12.2022 | Comedy in Söhrewald-Eiterhagen |

Der Comedian und Kabarettist Herr Schröder ist ehemaliger Deutschlehrer, der zwölf Jahre im Dienst war und nun auf lustige Art über die skurillen Situationen aus dem Schulalltag berichtet.

Der Kölner Johannes Schröder selber witzt, er habe in seinen ersten Jahren als Lehrer bereits seinen "Hang zur Beurlaubung" entdeckt. Auf seiner Website steht: "Ein Jahr machte er work and travel – mit Schwerpunkt auf travel – in Spanien, bevor er in der badischen Provinz sesshaft wurde und sich (ab 2004) als Lehrer konsequent und aufopferungsvoll dem gymnasialen Schuldienst widmete."

Das Ziel, sein eigenes Comedy- und Bühnenprojekt umzusetzen, zog ihn 2014 nach Toronto in Kanada, wo er ein Sabbatical anfing. Dort schaute er sich viel von Comedy-Clubs ab und entdeckte seine Leidenschaft als Comedian.

Während seiner Amtszeit leitete er eine Theater-AG in der Schule. Hierbei führte er Regie in 16 Stücken und absolvierte berufsbegleitend eine theaterpädagogische Grundausbildung. Vielleicht befeuerte auch das seinen Wunsch, auf der Bühne stehen zu wollen.

Im Jahr 2017 startete Schröder das Comedy-Soloprogramm »World of Lehrkraft – Ein Trauma geht in Erfüllung«, das in Köln Premiere feierte und als Live-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz ging.

Er war seitdem äußerst erfolgreich und gewann zahlreiche Preise. So zum Beispiel den »Mannheimer Comedy Cup« in der Kategorie Newcomer, 1. Platz in der »Quatsch Comedy Club Talentschmiede«, den 1. Platz im »Stuttgarter Comedy Clash«, den 1. Platz im »NDR Comedy Contest« und den Publikumspreis des »Prix Pantheon«

Inzwischen ist er als Lehrer beurlaubt.

YouTube Video: Herr Schröder "Wenn der Lehrer Comedian wird!"




Wie Pfeffer und Likör!

31.12.2022 | Konzert in Söhrewald-Eiterhagen |

So sinnlich und absurd wie der Name Pfeffer und Likör schon anmutet, gestalten sich auch die Chanson-Abende der beiden Damen. Auf große Gefühle folgt trockener Wortwitz, gepfefferte Texte treffen auf süßen Klang.

Das Publikum darf schwelgen und lachen, singen und staunen und den Abend mit allen Sinnen genießen. Das Chanson-Duo Pfeffer und Likör besteht aus zwei Sängerinnen und zwei Pianistinnen. Clarie Raiber und Kristin de Oliveira studierten einst gemeinsam Klavier an der Musikakademie Kassel und führen nun eine musikalische Fernbeziehung.

Die Chansons der 20er Jahre, die sie singen, sind kokett und mondän. Den Zuschauer erwarten an diesem Abend gefährliche Liebeleien und Verbrechen aus Leidenschaft: Das Duo besingt die Unterwelt voll zwielichtiger Gestalten, betörender Damen und den verführerischen Ruf der Nacht.

Der besondere Reiz der Damen von von Pfeffer und Likör liegt hier im Bühnenspiel der beiden. De Oliveira und Raiber betreiben ein Wechselspiel, bei dem beide ihr Können am Piano, ihren Gesang und ihr humoristisches Talent unter Beweis stellen können. Ein sinnlicher, extravaganter und schräger Abend kommt auf die Besucher zu. Pfeffer und Likör wünschen wohl bekomm’s und “Nehmen Sie sich in Acht!”

YouTube Video: Pfeffer & Likör, Dennis Wenzel "Wie Pfeffer und Likör!"




Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.