Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 3 Minuten
Kunstmeile in der Korbacher City

Mit über 50 Künstlerinnen und Künstlern, zahlreichen Aktionen und einer großen Finissage als Höhepunkt, wird die Korbacher Innenstadt vom 2. bis zum 5. Mai 2012 zur Kunstgalerie.
Malerei, Skulpturen, Fotografie, Installationen … Kunst kennt viele Ausdrucksformen – die ganze Bandbreite kreativen Schaffens zeigt die Kunstwoche der Korbacher Hanse von Dienstag, dem 2. bis Samstag, dem 5. Mai 2012. Schon ab dem 27. April sind in den Verkaufsräumen und Schaufenstern vieler Hanse-Geschäfte Arbeiten der teilnehmenden Künstler zu sehen. Das Spektrum erstreckt sich dabei vom professionellen Kunstschaffen bis hin zu Hobby- und Freizeitkünstlern. Im Rahmen der Kunstwoche geben zahlreiche Aktionen Einblick in ganz unterschiedliche Bereiche der Kunst. Vom Töpfer-Workshop über Graffitiarbeiten bis hin zu Aufführungen durch Ensembles der demnächst stattfindenden Korbacher Theaterwoche gibt es jeden Tag etwas zu erleben.

Große Finissage bis 24 Uhr am Samstag, dem 5. Mai
Den Höhepunkt der Kunstwoche bildet eine Finissage am Samstag, dem 5. Mai. Zu dieser großen Schlussveranstaltung öffnen die Geschäfte der Korbacher Innenstadt ihre Türen bis um 24 Uhr zum unterhaltsamen Einkaufserlebnis für die ganze Familie. An diesem Abend sind alle ausstellenden Künstler persönlich in „ihrem“ Geschäft anzutreffen und so gibt es sicher ausreichend Gelegenheit, mit den Urhebern über ihre Werke und ihre Arbeitsweisen zu diskutieren. Neben vielen Korbacher und Waldeck-Frankenberger Kunstschaffenden stellen auch Künstlerinnen und Künstler aus Nordrhein-Westfalen, aus Thüringen und aus dem Rhein-Main-Gebiet aus. Wie schon zu den vorangegangenen Kunstnächten soll auf diese Weise auch in der Kunstwoche eine möglichst große Leistungsbreite präsentiert werden, die sowohl Kunstfreunde wie auch interessierte Laien anspricht.

Kunstpreis der Korbacher Hanse
Im Rahmen der Finissage wird der diesjährige Träger des Kunstpreises der Korbacher Hanse e.V. gekürt. Eine hochkarätig besetzte Jury hat bereits im Vorfeld der Kunstwoche einen Blick auf die ausgestellten Werke geworfen, um einen ersten Überblick über die möglichen Kandidaten zu erhalten. Welche Künstlerin und welcher Künstler dabei für den Preis 2012 nominiert wurde, ist streng geheim. Erst nach einer abschließenden Prüfung der ausgestellten Originale entscheidet sich, wer den mit 2500 Euro dotierten Förderpreis erhalten wird.

crossover e.V.: Graffiti-Workshop

Wildboys

Nur noch wenige Tage haben Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren Gelegenheit, um sich für den Workshop des Hamburger Graffiti-Künstlers „Beat-Boy Delles“ anzumelden. Delles, oder eben Beat- Boy Delles, hat zahlreiche Bühnenkulissen für Theater und Auftragsarbeiten für Großveranstaltungen realisiert. Mit der Graffiti-Konzeptgruppe „Wild Boys“ ist er europaweit aktiv. Vorrangig werden von den „Wild Boys“ konzeptionelle Auftragsarbeiten für öffentliche Gebäude verwirklicht. In Zusammenarbeit mit der Graffiti-Gruppe „Faszination Form“ sind ebenfalls Auftragsarbeiten u. a. für die EWE TEL Arena oder für die Edewechter Stahl- und Betonwerke entstanden. Begrenzte Teilnehmerzahl! Tickets für den auf 25 Teilnehmer begrenzten Workshop gibt es gegen einen Kostenbeitrag von 20 Euro im Bürgerbüro der Stadt Korbach. Der Workshop findet im Rahmen der Korbacher Kunstwoche am Freitag, dem 4. Mai, von 15 bis 19 Uhr und am Samstag, dem 5. Mai, von 11 bis 21 Uhr in der Tiefebene der Fußgängerzone statt.

Workshops der Künstlergruppe „artur“
Um den Einstieg in eigene künstlerische Aktivitäten zu erleichtern, veranstaltet die Künstlergruppe „artur“ im Rahmen der Kunstwoche Workshops für Interessierte.

Töpferkurs für Kinder
Am Mittwoch, dem 2. Mai 2012, töpfern Ulla Mikol und Christina Behringer mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren im Kunstladen in der Prof.-Kümmell-Str. 9. Von 15 bis 17 Uhr können sich dort bis zu 10 Kinder für einen geringen Kostenbeitrag von je 4 Euro im Umgang mit Ton üben.

Monotypien und Mundart
„Monotypien für Jung und Alt“ können Interessierte unter Anleitung von Sabine Neuhaus für 2 Euro pro Teilnehmer am Donnerstag, dem 3. Mai 2012, von 15 bis 18 Uhr im Kunstladen erstellen. Am Freitag, dem 4. Mai, treffen sich Kunsteinsteiger ab 15 Uhr mit Henning Drescher zu einer Mundart-Lesung aus dem Buch, das der Bad Arolser Grafikdesigner selbst verfasst hat.

Wettbewerb für junge Künstler
„Früh übt sich!“, gilt auch für die Kunstschaffenden von Morgen. Um für die Kunstwochen der kommenden Jahrzehnte gerüstet zu sein, rief die Bäckerei Isken im Vorfeld der Kunstwoche 2012 den Künstlernachwuchs zu einem eigenen Wettbewerb auf. Für alle selbst gemalten Bilder, die bis zum 05. Mai im Bäcker-Café Isken eingereicht werden, gibt es eine kleine Überraschung. Eine Jury aus Vertretern von Hanse, Presse und Bildungseinrichtungen bewertete die eingereichten Arbeiten und das Bäcker-Café belohnt die sechs talentiertesten Kunstschaffenden mit Eintrittskarten für Freizeitparks in der Region sowie mit süßen Schokoladenüberraschungen.

Rückfragen und weitere Informationen:  Korbacher Hanse e.V., Servicebüro, Prof.-Kümmell-Straße 10, 34497 Korbach, Tel. 05631.915430

» Kunstwoche vom 2. bis 5. Mai 2012

» [ www.korbacher-hanse.de ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.