2.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Einsneunzig (C) Theresa Dietel
Am 10. Dezember 2020 live aus dem KFZ: die Marburger Band Einsneunzig! | (c) Theresa Dietel

(Marburg) Ob Reggae, Rock, Indie oder Schlager – bei der Marburger Band Einsneunzig verschmelzen alle Genre-Grenzen! Durch den Klang türkisblauer Fender-Gitarren, knalligen Drums und einer rauen Stimme gelingt ihnen eine gelungene Mischung aus tanzbaren Rhythmen und gefühlvollen Texten, die am 10.12.2020 per Livestream aus dem KFZ übertragen wird!

2017 begann die Reise von Einsneunzig als Indie-Duo auf einer Halbinsel in der Lahn. Mit der Zeit zog es immer mehr Musiker zu den beiden, sodass die Band mittlerweile aus fünf Mitgliedern besteht, die momentan an ihrem kommenden Album »Ausgeschrieben« feilen.

Einsneunzig: tanzbarer, melancholisch-feiernder Sound

Tims rauchige Stimme sorgt im Refrain für den nötigen Kick, während es in den Versen sanfter zugeht. Dazu noch Jannicks melodische Riffschöpfungen und funky Akkorde von Moritz. Eric sorgt mit seinem Bass für den nötigen Punch im Frequenzkeller und Dimitri rundet das Ganze mit seinen für Indie ungewohnten Jazz-Rhythmen ab. So entsteht aus Tims anfänglichen Akustikversionen ein melancholisch-feiernder und tanzbarer Sound für die Bühne.

Egal ob man tanzen kann oder nicht – mit Einsneunzig wird die Bude abgerissen. Die fünf Jungs überzeugen mit funkig-poppigem Sound, bieten dazwischen Reggae zum Luftholen, melancholische Gitarrensoli zum Schunkeln und Mitsingen. Es wird die Liebe und ihren Schmerz bejubelt, punkige Riffs gegen Rassismus und überholte Konventionen ausgepackt.

201210 Foto KFZ live (C) KFZ
KFZ live: das Konzert von Einsneunzig lässt sich über Youtube und Facebook verfolgen! | (c) KFZ Marburg

Ein brodelndes Schaumbad der Gefühle! Und das alles am Donnerstag, den 10. Dezember live aus dem KFZ. Über den Youtube-Kanal sowie die Facebook-Seite des KFZ Marburg kann man den Stream live verfolgen.

 

 

Weitere Events im KFZ Marburg

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.