4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

351_52992_138894_xxlGlücklich lebt die 26-jährige Buchhändlerin und Musikerin Faye Archer in Brooklyn. Sie gibt kleine Konzerte und fühlt sich im Buchladen des Shaolin-Meisters und guten Freundes Mica pudelwohl.

Nur mit der Liebe klappt es nicht so recht, bis eines Tages Alex im Laden auftaucht. „Geschichten sind wie Melodien“, diesen einen Satz schnappt sie auf. Da er sein Skizzenbuch liegen lässt, schreibt Faye ihn übers Internet an und damit beginnt eine unglaubliche, magische und fantasievolle Geschichte. Kaum zu glauben, dass Marzi im Saarland wohnt, so detailgetreu schildert er das Leben in New York. 

» Heyne, 384 S., 14,99 Euro

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.