3/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Seniorenpunk
Burkhard Battran – Seniorenpunk am 13. April in Dalhausen

Es gibt Menschen, die haben ständig nur Musik im Kopf. Eine Hommage an genau diese Leute ist das Lesekonzert „Seniorenpunk“. Die Premiere findet am Freitag, 13. April, auf Einladung der Beverungen Kulturgemeinschaft um 20 Uhr auf der Bühne des Korbmacher-Museums in Dalhausen (Lange Reihe 23) statt.

Burkhard Battran ist eigentlich Poetry-Künstler. Aber irgendwie drehen sich all seine Texte immer um Musik. Und genau deshalb war es auch nur ein ganz kleiner Schritt, aus einer Lesung eine musikalische Literaturperformance zu machen, in der die Musik kein Beiwerk zu Texten, sondern Teil der Texte ist.

Da ist zum Beispiel die Geschichte über einen Auto-Tuner, der seinen abgrundtief hässlichen Toyota Avensis in ein rollendes 5.000-Watt-Soundhouse verwandelt hat. Um die religiösen Züge des Autokults auf die Spitze zu treiben, endet die humorvolle Story in einer von einem Rockriff getragenen Anrufung der „Heiligen Gasolina“: Du bist mein Benzin und meine linke Spur. Deine Kurven finde ich geiler als den Busen der Natur.

Seniorenpunk ist eine Mischung aus literarischer Kurzgeschichte, Kabarett, Lyrik und einem überraschend stilsicheren Songwriting aus Punk, Bluesrock und 80er-Pop. Für die musikalische Begleitung hat Burkhard Battran seine alte Schülerband reformiert. „In den letzten 35 Jahren hat keiner was dazu gelernt und wir sind so schlecht, wie wir immer waren“, verspricht der Autor einen authentischen Retro-Abend. Der Programmtitel hat sich praktisch von allein ergeben: „Früher waren wir Punks, heute sind wir Seniorenpunks.“

Burkhard Battran ist Jahrgang 1964, stammt aus Paderborn und lebt seit fast 20 Jahren in Höxter. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Kulturjournalist hat er Musik und Songtexte für Theater und Kabarett geschrieben. Als Mitglied der Musikerinitiative „Acoustic Session Weserbergland“ engagiert er sich für die regionale Musikszene.

Karten für das Konzert sind im Kulturbüro im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de und auf Facebook zu erreichen.

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.