5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Heretics sind einer der Bands, die auf dem "Metal in Verne" die Bühne beben lassen wollen.
Heretics sind einer der Bands, die auf dem „Metal in Verne“ die Bühne beben lassen wollen.

Das Metal InVerne wird am 12.03.2016 wieder in der Rockscheune in Verne (Langenhagen 31) stattfinden. Mit dabei sind Wanted Inc., Heretics und Earacle. Veranstalter ist der Rockmusikverein e.V., der auch das Scheunenrock-Festival und das Dorfrock-Festival Verne veranstaltet.

Die Band Wanted Inc. wurde von Andy Meier, Hannes Waschler im Jahre 2005 unter dem Namen „The Wanted“ gegründet. Zunächst wurden Songs von ihren Thrash Metal-Idolen gecovert und nach und nach fanden auch eigene Stücke ihren Weg in die Setlist. Nach einem Wechsel im Bandlineup wurde die EP „There Is No God“ veröffentlicht, die als Vorbote für das 2009 erschienene Album „The Scarcollector“ fungierte. Auch stilistisch wurde sich etwas umorientiert: Nunmehr orientierte man sich musikalisch eher am Death Metal der Göteborger Machart. Danach folgten noch ein paar Besetzungswechsel und ein neuer Name: Die nun in Wanted Inc. Umbenannte Band orientierte sich im Folgenden am klassischen Thrash Metal. Stephan Fimmers (Necrophagist, Pestilence) produzierte die zweite Scheibe „Demons We Created“, die durchweg überragende Kritiken in der einschlägigen Fachpresse erhielt und die Band auch im Sommer 2013 auf das Bang Your Head-Festival führte. Die aktuelle EP „King for A Day“ erschien 2014.

Heretics wurde 2009 in Verne bei Paderborn gegründet. Nach kurzem war mit Florian Deppe (Gesang), Andre ‚SportY‘ Ignee (Bass), Thomas Langehenke (Schlagzeug), Tim Lobner (Lead Gitarre) und Dennis Schnitzmeier (Rhythmus Gitarre) das erste Line-Up gebildet und mit Coversongs der eigenen Vorbilder ging es am 31.10.2010 in Verne vor rund 300 Leuten zum ersten Auftritt. 2012 stieg SportY aus. Nach Veröffentlichung des ersten Songs 2012 stieg Sebastian Deppe am Bass ein. Nach weiteren Auftritten in und um Paderborn starteten die Aufnahmen für die erste komplette Demo CD „Free ‘till Death“, die am 24.10.2015 erschien. 2014 fand ein Sängerwechsel statt, so stieß Fabian Marx der Band bei und übernahm das Mikro sowohl Live, als auch für die Demo. Eins der Highlights während dieser Zeit war der Auftritt in Wuppertal als Vorband für die Schweden Chugger auf deren Spreading The Disease Tour 2015. Schon hier vertrat Melanie ‚Mello‘ Pelz den verhinderten Bassisten, kurz nach den Demo Aufnahmen kam sie dann für ihn in die Band. Der Sound der Band hat sich über die Jahre weiterentwickelt und bewegt sich nun zwischen Death Metal und Melodic Death Metal.

Mit Earacle haben sich fünf erfahrene Musiker aus dem Lippstädter Raum zusammengefunden, um gemeinsam ihre Vorstellung von vielschichtiger, moderner Metal-Musik zu verwirklichen. War das Songmaterial anfangs noch deutlich Alternative-geprägt, so hat mittlerweile ein gesunder Zuwachs an Härte sowie die Verarbeitung unterschiedlichster musikalischer Einflüsse dazu beigetragen, einen zeitgemäßen aber dennoch eigenständigen, durchaus anspruchsvollen, trotzdem jedoch überaus eingängigen und massentauglichen Sound zu kreieren. Die mal virtuose, mal kernig abrockende Gitarrenarbeit, pumpende Bässe, ausgecheckte Drum-Grooves mit gelegentlichen Doublebass-Attacken und der melodische, variantenreiche Gesang laden sowohl zum Headbangen als auch zum Mitsingen ein, wer kann, auch gerne Beides gleichzeitig.

» 12. März 2016, Metal in Verne, Rockscheune, Verne

» [ Website von Wanted Inc. ]

» [ Website von Heretics ]

» [ Website von Earacle ]

» [ Website vom Rockmusikverein ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.