5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Hannes Bauer
Hannes Bauer

Voll auf die Zwölf und feinsten Bluesrock der etwas härteren Gangart gab es, als Hannes Bauer mit seinem Orchester Gnadenlos im altehrwürdigen Rockkeller Lesch in Treysa zu Gast war.

Zwar handelt es sich beim Orchester Gnadenlos nur um ein Blues-Trio, aber bei solch straightem Sound blieben trotzdem keine Wünsche offen. Der Hamburger Gitarrist von Udo Lindenberg war Einladung seines Freundes Gerold Stiebeling in die nordhessische Provinz gefolgt und begeisterte das Publikum aller Altersklassen mit seinen Gitarrenkünsten und frechen, frivolen und derben deutschsprachigen Songs in dem mehr als 2 ½ Stunden langen Konzert.

Von Steffen Dittmar

Musik & Kultur

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.