5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 3 Minuten
3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival
28.-30.9.2018: 3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival

Kassel ist genauso vielfältig wie seine Anwohner: Hier leben Menschen aus verschiedensten Nationen und Kulturkreisen miteinander. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im 3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival 2018 wider. Neben Mitternachtsshopping und einem internationalen Street Food Festival wird die Bühne der Kulturen mit allen möglichen Musikstilen, zum Beispiel Rock, Folk oder Salsa bespielt werden.

Der Königsplatz wird zum internationalen Hotspot: auf der unteren Hälfte ist die Bühne der Kulturen geplant, auf der ein buntes Programm (s.u.) von afrikanischer Musik, über orientalischen Tanz bis hin zu Spanischer Folklore und Flamenco stattfinden wird. Für alle kulturell-religiös Interessierten gibt es am Sonntag dann auch ein Multireligiöses Gespräch.

Nawa (Quelle: Homepage der Band)
Nawa beim 3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival (Quelle: Homepage der Band)

Zwischen Italien und Gospel: Musik am Freitag

16:00 – Pietro Malia (italienische Hits)
17:00 – offizielle Eröffnung des 3. Markt- und Kulturenfestivals
17:30 – Nawa (Weltmusik)
19:00 – Divine Impact Singers (moderner Gospel)
20:00 – Tanzschule Dance United
21:30 – Carma (moderner und klassischer Tanz, Hoola-Hoop)

Serrado (Quelle: Homepage der Band)
Serrado beim 3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival (Quelle: Homepage der Band)

Von Piano bis Ausdruckstanz: der Bühnen-Samstag

12:00 – Soulsonic
13:15 – Tanzschule Rhythm ’n‘ Stylez
14:00 – Julia
14:45 – Salonmusik aus dem Sandershaus
16:15 – Pata Moto
17:45 – Felipe
18:45 – Afro Beat Kassel
19:30 – Banda Serrado
20:45 – Carma (moderner und klassischer Tanz, Hoola-Hoop)

Rey Valencia
Rey Valencia beim 3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival

Trommeln und Salsa: Tanz und Musik am Sonntag

12:00 – Rey Valencia y Ricoson Quintett
13:00 – Karnak Drums Group
13:45 – Tanzschule Rhythm ’n‘ Stylez
14:15 – Rey Valencia y Ricoson Quintett


15:15 – Dilan Ensemble
16:15 – Palava Rhababa
17:15 – Multireligiöses Gespräch
18:00 – Tanzgruppe Enjoy

Internationales Street Food Festival

Die obere Hälfte des Königsplatzes (beim City Point) verwandelt sich in ein Street Food Festival. In sechs großen Zelten werden dort über 25 Stände mit Essen aus aller Welt stehen.

Das Angebot reicht dabei von frittiertem Eis über koreanische Speisen, indische Wraps und afrikanische sowie jamaikanische Spezialitäten bis hin zum klassischen Pulled Pork- und Chicken-Burger.

3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival
Ein bisschen exzentrisch: das 3. Kasseler Markt- und Kulturenfestival (28.-30.9.2018)

Die Besucher können sich auch querbeet durch israelische Fusion-Küche, frittierte Burger, Poutine Variationen, Frozen Yoghurt oder rohen Keksteig mit verschiedensten Toppings probieren.
Kooperationspartner beim Fest der Kulturen ist der Ausländerbeirat der Stadt Kassel, der für das Programm auf dem Königsplatz gesorgt hat.

Das Late-Night-Shopping lädt am Freitag, 28.9. bis um 23 Uhr bei stimmungsvoller Illumination zum Bummeln ein. Um 23:23 schließt es dann mit einem Feuerwerk am Friedrichsplatz ab.

Geplant ist auch ein Beleuchtungsfest in der Unteren Königsstraße zur Eröffnung der neuen Straßenbeleuchtung.

Für die kleinen Besucher ist mit einem Kinderspielbereich gesorgt – zum Beispiel wird am Samstag, 29.9.2018 und Sonntag, 30.9.2018 ab 12 Uhr ganztätig Kindermalen angeboten.

» 28.-30.09.2018, Kasseler Innenstadt, 3. Markt- und Kulturenfestival

» Das Street Food Festival bei Facebook

» Homepage des Markt- und Kulturenfestivals

» Homepage der Tanzschule Rhythm ’n‘ Stylez

» Homepage von Soulsonic

» Homepage von Nawa

» Homepage der Tanzschule Dance United

» Homepage von Serrado

» Homepage von Rey Valencia

 

Von Annika Palm

Redaktions-Praktikantin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.