5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Kevin Weidenbach
Kevin Weidenbach,  Betreiber des ehem. Sunset No.1, jetzt altes belgisches Kino

 

Die große Bad Arolser Ü30-Party wird in Partnerschaft zum Bad Arolser Weinfest am 17.09.2016 veranstaltet. Anders als zuvor wird nicht das Bürgerhaus zur Veranstaltungsfläche sondern das neu konzipierte “Alte belgische Kino” bzw. die ehemalige Arolser Diskothek, welches ab September als Allzweck-Saal vermietet wird. 

Nicht nur akustisch wird es für die Gäste angenehmer, auch optisch ist es wesentlich charmanter als eine typische Stadthalle. Zudem finden sich wesentlich mehr Sitzgelegenheiten vor und es gibt einen Raucherbereich.

Bei der Ü30-Party werden 10% der Eintrittseinnahmen an Organisationen gespendet wie z.B. der ortsansässigen Feuerwehr, einem Sportverein oder der Arche Kanaum (Tierheim/Auffangstation), weitere Veranstaltungen die nicht durch externe Veranstalter ausgerichtet werden, werden ebenfalls mit in diesen Spendentopf fließen.

“Dementsprechend freue ich mich auf rege Anteilnahme und eine schöne Zeit mit vielen tollen Gästen.”, so der Betreiber Kevin Weidenbach.

» 17. September 2016, Ü30-Party, Altes Belgisches Kino, Bad Arolsen

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.