Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

THE BLUE VANWar ihr letztes Album noch ein regelrechtes Rockmonster, so besticht das neueste Werk  von The Blue Van durch die Vielschichtigkeit, wie sich die Dänen durch die Sounds der letzten Jahrzehnte bewegen.

The Who, Led Zep, Bowie bis Muse sind irgendwo zu verorten und doch klingt das Quartett eigenständig und frisch. Ein Album, das von Mal zu Mal wächst. Klasse Scheibe!

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.