5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten

„The Bank“ ist das Trio Francesco Brini, Domenico Loparco and Emanuele Zullo und Sie bringen mit ihrem Debut Album „Upper Class“ ein wahres Meisterwerk auf den Markt. Mit einem Mix aus Afro Funk, Disco & Dub Elementen abseits des Mainstreams haben Sie ein extrem funky und grooviges Album herausgebracht. Nach einem heftigen Streit mit dem amerikanischen Sänger und Songwriter Jeff Jones, mit dem Sie als Begleitband durch die Welt tourten, hat sich das Trio aus Bologna dazu entschlossen, dieses Album aufzunehmen. Tracks wie „Afro Sundays“ oder „Lagos Tahoe“ vermitteln einem sofort das Gefühl von Sommer, Strand und Meer und lassen einen ganz schnell das schlechte Wetter vergessen. Aus Ihren Fingern entspringt ein derartiges Maß an Funkyness, dass selbst Donald Bryd stolz auf sie wäre. Absolut empfehlenswert!

Die Promi-Kritik von DJ Chi 

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.