★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Thank God it’s Friday! – Das waren die Wochenend-Tipps für die KW 48 in Kassel

am 29 November 2019 von Willie Eilich

Thank God it’s Friday! - Das waren die Wochenend-Tipps für die KW 48 in Kassel

Tipps fürs Wochenende in Kassel: ZB: Bar-Kick off im Schlachthof in der Nordstadt mit Zoka und Justi

(Kassel KW 48) Es ist nicht alles ‚Weihnachtsmarkt‘ und auch nicht alles ‚Tattoomenta‘, was an diesem Wochenende in Kassel lockt. In der Fuldametropole wird auch gelesen, gespielt und gefeiert! Hier noch ein paar ausgewählte Ausgeh-Tipps fürs Wochenende in Kassel von Willie Eillich!

Bar-Kick off in der Nordstadt mit Zoka und Justi

In den vergangenen zwei Jahren wurde das Kulturzentrum Schlachthof um- und teilweise auch neugebaut, im Frühsommer wurde es wiedereröffnet. Seither haben schon ein paar tausend Menschen vor allem den Weg zu den Konzerten im neugebauten Konzertsaal gefunden. Höchste Zeit, die angeschlossene, frisch designte Bar in den Fokus zu rücken und zu feiern.

Den Kick off des neuen Hangouts und Treffpunkts in der Nordstadt beschallen keine Geringeren als die Tech-House Granden Zoka (Seduced Resident) und Justiz (proper sunburn).

Das Team hinterm Tresen spendiert 50 Liter Freibier und hat für diesen Abend den Tanqueray Sevilla + Tonic auf 4 Euro herabgestuft. Beginn ist um 19 Uhr, das Ende ist offen. Also früh kommen und später gehen, denn wer früh kommt kann länger tanzen.

» Website Kulturzentrum Schlachthof in Kassel

Freitag, 29.November, Kassel,  19 Uhr, Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10 -12, Eintritt frei

 

Eine Stadt – Zwei Lesebühnen – Das Duell: »Lesetreff der Giganten«

Zwei (Vor-)Leseformate erfreuen allmonatlich die Literatur-affine Crowd: Das »Cold Reading« mit Sophia Pianowski, Manko Müller und Axel Garbelmann (l.) und »Lesen für Bier« mit Nils Früchtenicht und der famosen Suse Bock-Springer (r.). Beim »Cold Reading«, oft im Schlachthof oder im Kunsttempel ausgetragen, bringt das Publikum Texte mit und gibt dem Vorlese-Team die Aufgabe, wie sie vorgetragen werden sollen.

Ein Auszug aus der Examensarbeit im Stil von Goethe, die Ikea-Bauanleitung als Kurztext von Peter Handke. Auch beim »Lesen für Bier« in der Mutter darf das Publikum vom Trennungs-Brief bis Lieblingsbuch alles mitbringen, was vorgelesen werden soll, wobei Suse und Nils entscheiden, wie sie ihn vortragen.

Thank God it’s Friday! - Das waren die Wochenend-Tipps für die KW 48 in Kassel

Tipp fürs Wochende in Kassel: Lese-Duell im Dock 4 (Kassel)

Ist ihre Performance besser als der Text es verdient hat, bekommen sie die Hopfenkaltschale, haben sie den Text versammelt geht das Bier an die Person, die ihn eingereicht hat. Entscheiden tut das Publikum. „Lesen für Bier“ ist der Beweis, dass Alkohol und Kultur bestens zusammenpassen.

Doch welches Format ist das bessere und beliebtere. Das soll am Freitagabend beim »Lesetreff der Giganten« entschieden werden. In Kooperation mit dem Literaturhaus noch Nordhessen und auf neutralem Boden im Dock 4 (Studiobühne). Dann wird alles, aber auch wirklich alles, was das Publikum an Buchstabensammlungen mitbringt, gnadenlos gegeneinander gelesen und am Ende entscheiden die Zuhörer, welches Spontan-Leseformat den Ruhm mit nach Hause tragen kann.

» Website vom Dock 4 in Kassel

 

Vorweg: Für alle, die in dieser Rubrik eine Ankündigung des Konzerts der Rigas im Schlachthof vermissen – der Gig ist ausverkauft!

 

1. Kasseler Liederfestival – dieses Wochenende in Kassel

Singer-/Songwriter-Konzerte gibt es jede Woche in Kassel auf verschiedenen Bühnen zwischen Club und Konzertsaal und Kassel und die umliegende Region darf auch zu Recht stolz auf eine beeindruckend kreative Szene in diesem Genre sein. Das Team der Kulturfabrik Salzmann packt nun in einem neuen Format einige der Besten zusammen und präsentiert sie künftig im Rahmen von Liederfestivals auf der Bühne des Panoptikums. Beim 1. Kasseler Liederfestival treten auf:

Thank God it’s Friday! - Das waren die Wochenend-Tipps für die KW 48 in Kassel

Kasseler SingerSongwriterin Marisabelle mit ihrer Ukulele – sie springt für die erkrankte Frau Pauli ein – nur einer unsere Veranstaltungs-Tipps für Kassel an diesem Wochenende.

» Die wunderbare Frau Pauli, deren Ansagen zwischen den Liedern oft genau so hinreißend sind, wie ihre Songtexte – echte menschliche Erfahrungen ohne Tabus, Schönfärbung und Verallgemeinerungen. Schade, dass es so etwas nicht im Radio gibt, denn Frau Pauli, begleitet von Patricia Loyal (Geige/Synthie) ist feinster Tagebuch-Pop. Alles in ihren Songs wurde tatsächlich erlebt.

Wegen einer Bronchitis muss der Auftritt von Frau Pauli heute Abend beim 1. Kasseler Lieder-Festival ausfallen. Als Ersatz springt die Kasseler Singer/Songwriterin Marisabelle mit ihrer Ukulele ein. Wir wünschen schnell gute Besserung! Die Ww-Red.

» Casio Rakete, der Mann der großen Gesten und kleinen Keyboards. Casio Rakete macht Schlager im Stil der ZDF-Hitparade um 1980. Sein Vorbild muss UdoJürgens sein. Seine Texte sind reine, unschuldige Poesie. Dazu begleitet er sich… natürlich… auf einem alten Casio-Keyboard, immer korrekt im Anzug mit Krawatte gekleidet. Casio Rakete ist die wahre Schlager-Avantgarde.

Thank God it’s Friday! - Das waren die Wochenend-Tipps für die KW 48 in Kassel

Casio Rakete, der Mann der großen Gesten, noch größerer Gefühle und ganz kleinen Instrumente

» Marie Dito, die Lieder mit klugen, außergewöhnlichen deutschen Texten singt und sich dabei am Klavier und Synthie begleitet. Ihre Konzerte bestehen aus verqueren, komischen Ansagen und Liedern, die charmant und direkt, mit Wortwitz und Ironie Geschichten von Dingen erzählen, die so im Leben passieren, zum Beispiel Liebe oder eine Fischvergiftung. Manchmal passieren ja Sachen, die sind so verrückt, die kann man sich gar nicht ausdenken. Aber darüber singen.

» Max Frederic Remmert, Musikstudent an der Uni Kassel, Gitarrist (solo und in der Band Alter Kaffee), Poetry-Slammer und gern gesehener WG-Party-Gast. Und was kann man über die Musik des leidenschaftlichen Pizza-Konsumenten Filterkaffeee-mit-Milch Trinker sagen? Sie macht einfach gnadenlos gute Laune.

 

Metal in der Goldgrube

Mit einem grandiosen Death- & Doom-MetalKonzert, organisiert von der Moshpit Crew, geht die Goldgrube in den letzten Monat des Jahres. Aus Marburg kommen Into Coffin mit ihrem sehr doomigen Death Metal und aus Oldenburg Graveyard Ghoul mit klassischem Death Metal. Mehr muss man dazu nicht sagen. Eintritt laut Aushang!

 

Polarmarkt in der Nordstadt

Wo kann man den 1. Advent und den letzten Monat des Jahres, wenn schon kein Schnee liegt, besser beginnen, als beim alljährlichen Kasseler „Polarmarkt“ in der Nordstadt? Das heißt, ‚alljährlich‘ stimmt nicht ganz, denn zuletzt musste er pausieren, da der Schlachthof umgebaut wurde.

Thank God it’s Friday! - Das waren die Wochenend-Tipps für die KW 48 in Kassel

Tipps fürs Wochenende in Kassel: Polarmarkt in der Nordstadt

Doch anno 2019 gibt es im neuen Saal wieder jede Menge Platz, so dass ihr euch eigentlich nur noch entscheiden müsst, ob ihr euch von ein paar Sachen trennen, für 5 Euro einen Stand belegen und dort verkaufen oder zum trödeln und feilschen vorbeikommen wollt.

Dazu gibt es Glühwein und Gebäck aus aller Welt und ganz wunderbare Live-Musik von Marisabelle und ihrer Ukulele. Der optimale Einstieg in die Weihnachtszeit.

 

20 weitere Veranstaltungs-Tipps für Kassel

Donnerstag 23. Januar 2020

After Work

16:00 Kassel Joe's Garage Kassel  Typ: Party



 

Alle Events in Kassel


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Willie Eilich

Freier Autor aus Kassel. Szene-Kenner!

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/nikie-salzflausen/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 01/2020

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 01/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:



Januar 2019
M D M D F S S
« Dez    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg: Weihnachten in Mittelerde
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg: Weihnachten in Mittelerde

Wer Lust auf eine etwas alternative Atmosphäre hat, die sich von dem Großteil der Weihnachtsmärkte unterscheidet, wird im Tierpark Sababurg...

Schließen