4.7/5 - (3 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Swinging Wildcats
Kommen auf die Burg Herstelle: Die Swinging Wildcats!

Der Kunst- und Kulturverein der Burg Herstelle lädt am 5. Oktober 2019 zu einem Jazzabend mit den Swinging Wildcats ein. Da guter Jazz bekanntlich durstig macht, begleiten edle Tropfen wie verschiedene Gin-, Rum- und Weinsorten diesen musikalischen Leckerbissen.

Gute-Laune-Musik ab den 20. Jahren, bei der das Tanzbein unvermeidlich swingt! Das gute Feeling kommt bei Songs im New Orleans-, Chicago- und Blues Stil. Die SWC besitzen einen eigenen kompakten, charakteristischen Sound und einen unverwechselbar vitalen Drive.

Gespielt werden Jazz-Klassikern der 20er und 30er Jahre u.a. von Louis Armstrong, Sidney Bechet oder George Gershwin.

Die Formation wurde im Oktober 1995 gegründet und sorgt mit dem New Orleans-Sound und ihrer Bühnenpräsenz für einen Abend im French Quarter. Die einzelnen Mitglieder sind alte Hasen der Kasseler Jazzszene. Es spielen:

Roland Schäfer (Banjo, Gesang)
Tim Schäfer (Sax, Klarinette)
Thorsten Seydler (Sax, Akkordeon, Waschbrett)
Heiko Eulen (Kontrabass)

Bei guter Resonanz ist die Installierung einer Jazz-Serie in regelmäßigen Abständen angedacht. An guten Bands und Musikern mangelt es nicht!

Die Swinging Wildcats haben sich der Pflege des traditionellen New Orleans-Jazz verschrieben. Die Gruppe spielt den Swing mit Blues und Latin-Einflüssen.

» Homepage der Swinging Wildcats

 

Weitere Konzerte in der Region




Mittwoch 20. Oktober 2021
Sono Orientalis

21:00 Uhr Marburg, Q Marburg
Typ: Konzert
» mehr


Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.