5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
LYON
Tierisch was los in Holzminden: an jeder Ecke Straßentheater!

Warum sollte Theater in Sälen gespielt werden? Unter der Sonne ist‘s doch immer noch am schönsten! Etwa 150 Theaterkünstler treffen sich zum Straßentheaterfestival in Holzminden. Insgesamt sind es 19 Ensembles, die ihre neuesten Produktionen vorstellen und sogar deutsche Erstaufführungen auf die – eben nicht – Bühne bringen. Sie stammen aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und ganz Deutschland.

Natürlich ist das Ganze nicht nur für Erwachsene gedacht: Der Pfingstsonntag ist der Familie gewidmet. Eröffnet wird das Festival von der französchischen Tanz- und Theatergruppe Artonik mit einer Livemusik-Tanzshow. In die Aufführung sind zahlreiche Holzmindener eingebunden.
Der Park wird mit geheimnisvollen Lichtern in eine magische Traumwelt verwandelt: an zwei Abenden zeigt das Theater ANU „Ovids Traum.
Actionreich wird es dann noch einmal zum Ende des Festivals: mit „Achtung Baustelle“ zeigt die niederländische Gruppe Theater Gajes mobile Maschinen, Akkrobatik, Performance und Livemusik.
Das Festival findet bereits zum dreizehnten Mal statt.

» 22.-25.5.2015, Internationales Straßentheaterfestival, Holzinden.

» [ www.strassentheater-holzminden.de ]

2 Gedanken zu „Straßentheaterfestival Holzminden, es schlägt 13!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.