5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
dark vatter
Dark Vatter

Zurück zur Tradition! Im letzten Jahr fand das Stadtfest im September statt, um dem Hessentag aus dem Weg zu gehen und zugleich das 1100jährige Stadtjubiläum zu feiern. Dieses Jahr ist dann wieder alles beim Alten: das traditionelle Pfingstwochenende bietet vier Tage volles Programm.

Neben Musik gibt es vom 6.-9.6. kulinarische Genüsse und bunte Märkte. Zudem gibt es einen Aktivbereich für Beach Games, einen Skaterbereich am Dock 4, einen Club-Platz am Opernplatz, Flohmarkt und Irisches Dorf. Für leuchtende Kinderaugen wird wahrscheinlich die Nintendo-Mario-Kart-8-Roadshow sorgen. Kinder, aber auch Erwachsene können mitmachen! Außerdem können die Kinder in der Treppenstraße echtes Memory spielen.

Partyfans können auf dem Opernplatz Open Air feiern und tanzen. Tagsüber herrscht hier Biergartenatmosphäre, bevor die Nacht zum Tag gemacht wird. Natürlich darf auch der Rummel auf dem Königsplatz nicht fehlen! Shoppen kann man am 6.6. bis spät in die Nacht, genauer bis 22 Uhr in der KÖ.

Musik gibt es auf drei Bühnen und hauptsächlich aus Kassel und dem Umland. Musikalisch kann fast jeder Geschmack an diesen vier Tagen bedient werden, zum Beispiel Punk (Alex im Westerland), Metalcore (Junge Bühne am Freitagabend), Jazz (z.B. Jens’n’Frens) und vieles, vieles mehr.

» 6.6.-9.6., Stadtfest Kassel, Innenstadt
» [ www.stadtfest-kassel.de ]

Programm_stadtfest

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.