Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Birol Ünel als Koch Shayn

(D 2009) In Cannes wollte Fatih Akin seinen Film nicht zeigen – er fand ihn noch nicht optimal.

Das Warten hat sich aber gelohnt!

Die Story: Koch Shayn (Birol Ünel) hat seinen Job verloren. Da kommt es ihm gerade recht, dass Kumpel Zinos mit seiner Freundin nach Shanghai abhauen will und ihm seinen Imbiss im Hamburger Arbeiterviertel Wilhelmsburg überlässt.

Shayn krempelt den Laden völlig um und lockt mit Szene-Food plötzlich auch das Schicki-Micki-Publikum an. Problematisch wird es erst, als Zinos Bruder Illias (Moritz Bleibtreu) um einen Job bittet. Illias ist nämlich nicht nur Freigänger, sondern auch notorischer Spieler… Akin ist Spezialist für abgedrehte Multikulti-Stories (“Gegen die Wand”, “Kebab Connection”). Akin wieder einmal in Bestform!

 

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.