5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

dasVerstummenderKräheDie Verstorbene Theresa Lenhardt vermacht ihr stattliches Vermögen ihren fünf besten Freunden, jedoch unter einer Bedingung: Es gilt auszuschließen, dass keiner der fünf den Mord am gemeinsamen Freund Konstantin Lischka begangen hat.

Ihr Ehemann war einst dafür, laut ihrer Meinung unschuldig, verurteilt worden. Nachlassverwalterin Kristina Mahlo ist mit dieser heiklen Aufgabe beauftragt, möchte aber eigentlich ablehnen, aber ein Hinweis auf ihren vor Jahren spurlos verschwunden Bruder Ben in der Wohnung der Toten, lässt Mahlo Hoffnung schöpfen. Ein lesenswerter Roman, der vor allem mit den interessant gehaltenen Figuren im Leben der Nachlassverwalterin für Kurzweil sorgt.

Piper, 432 S., 12,99 Euro

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.