★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

Rock Rebellen im Interview: Revolverheld

am 22 November 2011 von Wildwechsel

Rock Rebellen im Interview: Revolverheld

Revolverheld

Die 5 Jungs aus Bremen kennt man durch Singles wie “Freunde bleiben“, “Die Welt steht still“ oder “Generation Rock.“ Allesamt rockig, auf Deutsch und selbst verfasst.

Hattet ihr den Erfolg der Spotfreunde Stiller im Hinterkopf, als ihr erfahren habt, dass ihr den Titel zur EM 2008 machen dürft?
Revolverheld-Gitarrist Kristoffer: An den Erfolg haben wir nicht in erster Linie gedacht, auch wenn Leute, die uns nicht kennen, das vielleicht nicht glauben würden. In erster Linie sind wir Fußballfans. Wir spielen nicht gut, aber gerne!

Wie kam es eigentlich dazu?
Wir haben schon zur WM einen Song geschrieben. Der hieß “Heimspiel“. Er lief damals auf einem großen Musik-Sender während der WM. Der DFB hat das irgendwie mitbekommen und eines schönen Tages gefragt, ob wir vielleicht einen Song zur EM schreiben wollen.

Wir spielen nicht gut, aber gerne!

Wer ist dein persönlicher Held?
Das ist für mich John McEnroe. Ich habe als Kind viel Tennis gespielt und mag Menschen, die authentisch sind und Ecken und Kanten haben.

Was würdet ihr tun, um die Stimmung von 2006 wieder herbei zuzaubern?
Wir haben mit dem Song unseren kleinen Beitrag geleistet und ein Lied geschaffen, das man auch nach ein paar Bierchen noch gut mitsingen kann. Ich glaube, die Leute warten nur darauf, sich wieder ihre Fähnchens ins Gesicht zu malen und die Euphorie zurückzuholen.

Gibt es eigentlich ein Ritual, das ihr durchführt, bevor ihr ein Konzert beginnt?
Auf jeden Fall. Das ist eigentlich auch eine Art Fußballerritual. Wir stellen uns im Kreis auf und sprechen uns gegenseitig Mut zu. Dabei muss alles gleich sein und wenn Johannes, unser Sänger, seine Ansprache hält, darf ihn niemand unterbrechen, sonst bringt das garantiert Unglück. Danach rufen wir laut “Rock‘N‘Roll!“ Eigentlich ein blödes Ritual, aber alle Bands, die wir kennen haben ein blödes Ritual.

Bist du schonmal in Versuchung gekommen, ein Hotelzimmer zu demolieren?
Man stellt sich das immer so klischeemäßig vor, dass Rockmusiker den ganzen Tag nur trinken und feiern, aber in Wirklichkeit steckt jede Menge harte Arbeit dahinter. Wir feiern  auch gerne, aber nicht mehr als jeder andere in unserem Alter.

Woran liegt es, dass es keine deutschsprachige Rockband gibt, die man mit euch vergleichen kann?
Ich finde es schön, wenn Bands unterschiedlich klingen und unterschiedlich produziert werden.  Wir versuchen unser Ding durchzuziehen und so zu klingen, wie es uns gefällt.

Geht man sich eigentlich auf die Nerven, wenn man jeden Tag im Tourbus oder im Studio aufeinander hängt?
Natürlich. Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, dass wir uns nie auf die Nerven gingen. Wir versuchen aber, privates und geschäftliches streng zu trennen. Schließlich kann man seinem besten Freund nicht sauer sein, wenn wenn er fand, dass man Scheiße gespielt hat.

» Das Interview haben wir im Juni 2008 geführt
» [ www.revolverheld.info ]


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

  • Website: https://www.wildwechsel.de

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!


Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...

Kino Trailer


Ww-Impro-Interviews


Ww-Live-Stream Interview-Konzerte


Ww präsentiert: Live-Stream Konzerte



Die neuesten Ww-Artikel


Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Bruce Lees bester Film?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Michael Hensel
Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Melanie Gielsdorf
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Matthias Henkelmann
Jan vom Dorp
Eric Volmert
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Michael Rätz
Jürgen Jäckel
Maximillian Fleck

» Plus 72 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
August 2020
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Boppin‘ B. im Interview: „It‘s only Rock‘n‘Roll!“
Boppin‘ B. im Interview: „It‘s only Rock‘n‘Roll!“

Boppin‘ B. lieben die Bühne – und den Rock‘n‘Roll. Nur die Rock‘n‘Roll-Szene, die ist ihnen zumeist nicht so freundlich gesinnt. (mehr …)

Schließen