5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Rich Hopkins & The Luminarios – Burled Treasures

Der sympathischste (und wohl auch beste) Desert Rocker überhaupt knüpft mit diesem Album an die Mittneunziger Großtaten „Paraquay“, „El Paso“ oder „The Glorious Sonds Of…“ an. Staubtrocken cooler Rock’n’Roll mit Gitarren, Gitarren, Gitarren. Dazu Ohrwürmer wie „Dark Side Of The Spoon“, „Outta My Head“ oder „Friend Of The Shooter“.

 

 

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.