5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

„Es ist nicht alles Gold was Benz fährt.“ Ray Stress sind hörbar nicht zufrieden mit ihrem Umfeld: Geld hat die Macht, Scheinheiligkeit dominiert den Alltag und die Liebe ist nicht echt. Da lohnt es sich doch eher sich auf einem Festival zu feiern bis alles brennt!

Die sympathische Band aus Warburg setzt auf ausgefeilte Songs, in denen das Leben der 6 jungen Musiker textlich verarbeitet, in facettenreiche Beats und in eingängige Melodien gepackt wird.

Neben 4 tanzbaren Songs, die auch in clubtauglichen Remixes vorhanden sind, gibt es mit „Warburg“ auch einen deepen Titel. Die ruhige aber leidenschaftliche Version dieses Songs befasst sich mit dem Gefühl der Fremde, die sie bei der Rückkehr in ihre Heimatstadt überkommt. Das Album gibts übrigens bei iTunes.

Von Pani Tahani

Frühere Autorin der Wildwechsel-Redaktion (ehm. Praktikantin)

Ein Gedanke zu „Ray Stress: Sie sehen alle gleich aus (Goldundrausch)“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.