Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Philm

 

Obwohl der legendäre Schlagzeug-Oktopus Dave Lombardo stets der smarteste Slayer war und anhand seiner teils recht innovativen Kollaborationen mit Mike Patton, Buzz Osborne und John Zorn genreübergreifend sogar vom Pop-Feuilleton Respekt und Anerkennung erhielt, so stellt sein aktuelles Projekt namens Philm leider doch nicht mehr als eine schräge Mischung aus mathematischem Prog Rock und breitbeinigem Ziegenbart-Metal dar. Dem Wacken-Publikum dürfte es dennoch zusagen. (hst)

» Warner

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.