Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Pferdemarkt Fritzlar
Pferdemarkt Fritzlar

Vom 10. bis 12. Juli 2014 findet der 133. Pferdemarkt in Fritzlar statt. Gefeiert wird an allen vier Tagen rund um den Festplatz in der Ederaue in Fritzlar.

So kommen Sie hin:

Die NVV bietet Ihnen für die Hin- und Rückfahrt am Samstag und Sonntag einen attraktiven Sonderfahrplan.

Die Züge der Linie R39 halten vom 10. bis 12. Juli an der extra für den Pferdemarkt Fritzlar eingerichteten Sonderhaltestelle „Fritzlar-Pferdemarkt“ – von hier sind es zirka 3 Gehminuten bis zum Pferdemarkt. Zwischen Bad Wildungen, Fritzlar und Wabern fahren zusätzliche Züge.

Den Sonderfahrplan können Sie hier herunterladen/ansehen.

Den Fahrplan der Linie 500 finden Sie hier.

Auf dem Programm stehen Highlights wie der attraktive Vergnügungspark mit „The Phoenix“ mit der schnellen Drehbewegung des „Arms” fangen die 2 frei schwingenden Gondeln an zu schaukeln – bis zum Überschlag,mit freiem Fall oder die Familien Geisterbahn „Geister Villa“. Außerdem wird es verschiedene Shows- und Unterhaltungsprogramme geben.

Weitere Infos zum Pferdemarkt kann man auf der Seite der Stadt Fritzlar finden.


Tickettipp:

Nutzen Sie für die Fahrt das attraktive MultiTicket. Hiermit fahren 2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern oder 3 Jugendliche unter 18 Jahren alleine 24 Stunden oder ein ganzes Wochenende lang.


Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.