Bitte bewerte diesen Artikel

Wer Monsters of Liedermaching schon einmal live gesehen hat, weiß wie lustig ein Abend mit dieser Combo sein kann.

Einen dieser Abende kann man sich nun mit „Schnaps & Kekse“ in sein Wohn-, Schlaf-, oder Badezimmer holen. Wo auch immer es einem beliebt, den Monsters zu lauschen, einmal auf „play“ gedrückt, bleibt wohl kein Auge trocken.

 

Von Sven Plaß

Schreibt Musik-Kritiken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.