Lesedauer: 2 Minuten
Green Velvet: Star der letzten e-lectribe

Die e-lectribe Crew hat im September bewiesen wie lebendig Kassels Techno-Szene im Herbst sein kann, unter anderem mit  Green Velvet, präsentiert vom Wildwechsel. Im monatlichen Rhythmus will man immer am dritten Samstag des Monats feiern. Das nächste Event ist für den 15. Oktober angekündigt, bei dem gleich drei Hauptacts an den Plattentellern stehen werden und der Crowd genau das bieten, was sie von Club e-lectribe gewohnt ist: Techno vom feinsten!

Bei Housemeister würde dies nicht auf den ersten Blick erwarten, doch wer den Berliner live erlebt, wird seine Zweifel schnell beiseite legen und sich auf seinen Techno-Sounds feiern. Aber auch im Osten kennt weiß man Techno zu schätzen: Als Doppel-Act präsentieren Kratzer und Perry Leipziger-Sounds aus ihrer Heimatstadt.


Wer jetzt noch nicht genug hat, darf sich freuen, denn Paul.Groove, Base und Special-Act Alex Haas zusammen mit DJ@ ordentlich werden den Club e-electribe noch ordentlich einheizen.
Für alle House-Liebhaber wird der ClubHouse-Floor natürlich auch wieder ein paar satte House-Tunes bereithalten. Mit Dave Simon und Sebästschen stehen zwei e-lectribe Neulinge auf der Bühne und werden für ein ordentliches Kontrastprogramm zum Mainfloor sorgen. Auch e-lectribe Resident Newman lässt es sich diesmal nicht nehmen ein House-Set zu spielen, genau wie Benno aus der Sendeanstalt, der bestimmt etwas Sonnenschein mit im Plattenkoffer hat.


Berlin-Special Club e-lectribe hat sich etwas Besonderes ausgedacht: Am 08.10.2011 fahren Norman, Newman und Alex Haas nach Berlin, um dort im Tresor aufzulegen. Wer mit will, sollte sich schnell um Tickets bemühen, denn es gibt nur eine begrenzte Anzahl zu kaufen! Ein Ticket beinhaltet außer der Hin- und Rückfahrt, auch den Eintritt in den Tresor und natürlich eine Ladung “fette Mucke”!


Von Pani Tahani

Frühere Autorin der Wildwechsel-Redaktion (ehm. Praktikantin)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.