5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Am Donnerstag, 26. Juli, gegen 10 Uhr gab es im Pilgrimstein vor dem Parkhaus eine Schlägerei. Zwei Männer hielten einen 25-jährigen Radfahrer an und verletzten ihn durch Faustschläge gegen den Kopf.

Die beiden Männer fuhren danach mit einem schwarzen Motorroller davon. Der leicht Verletzte beschrieb die Männer als Südländer. Beide waren Mitte 20 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Einer war schlank, Brillenträger, mit einer beigefarbenen Leinenhose bekleidet und hatte schulterlange, schwarze, gelockte Haare. Der andere besaß eine sportlich kräftige Statur. Er hatte kurze, gestufte und teilweise hochgegelte Haare und ein Kinnbärtchen. Er trug blaue Jeans und ein schwarzes T-Shirt.

Die Polizei Marburg ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Sie sucht Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise, die zur Identifizierung der beschriebenen Männer führen können.
Polizei Marburg: Tel. 06421/406-0.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.