★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Lena – Stardust (Universal)

am 14 Dezember 2012 von Heiko Schwalm

Lena - Stardust (Universal)

Lena – Stardust

Mit der gleichnamigen Single hat uns aller Lena wohl den besten Song ihrer bisherigen Karriere veröffentlicht, ein gnadenlos guter Pop Ohrwurm, der wie auch viele andere Songs des leicht beschwingten (Indie-) Popalbums wesentlicher erwachsener und reifer klingen.

Weiter so, wenn Lena mit guten Leuten zusammen arbeitet, kann da noch einiges kommen.


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Lena – Crystal Sky8. Juli 2015 Lena – Crystal Sky Das neue Album von Lena kommt leicht daher. Man merkt ihr an, dass sie sich endlich freigeschwommen, die Fesseln und Ketten gesprengt hat, um etwas Eigenes darzustellen. Endlich sind […]
  • Salut an Hannes Wader – Heute hier, morgen dort (Universal)6. September 2012 Salut an Hannes Wader – Heute hier, morgen dort (Universal) Hannes Wader wird 70 und die Enkel musizieren – so recht Stimmung aufkommen mag aber nicht. Einiges kann man gut hören - etwa Bosse, Slime und Johannes Strate - andere Songs sind […]
  • Alanis Morissette – Havoc And Bright Lights (Columbia Seven One)2. September 2012 Alanis Morissette – Havoc And Bright Lights (Columbia Seven One) Seit die Powerfrau sich eher dem Pop zugewandt hat, klingen die letzten Alben eher „ganz nett“. Keineswegs innovativ, wie zu Beginn ihrer Karriere. Ein, zwei richtig gute Songs je […]
  • Yeah Yeah Yeahs – Mosquito (Polydor (Universal))27. Juni 2013 Yeah Yeah Yeahs – Mosquito (Polydor (Universal))   Unglaublich lässiges Album. Röhrenjeans und Dr. Marten’s lassen grüßen. Aber nicht nur Träger solcher Accessoires bringt diese Scheibe zum Ausrasten. Auch „Normalos“ dürften […]
  • Rod Stewart – Rarities (Mercury)27. September 2013 Rod Stewart – Rarities (Mercury) Anfang der 70er, noch vor Radio Pop und American Songbook-Poeten, lieferte Rod Stewart mit seiner Reibeisenstimme traditionellen Soul, gemischt mit Rock & Blues. Diese Doppel-CD […]
  • Kiss – Monster (Universal)12. Dezember 2012 Kiss – Monster (Universal) Der Albumname ist Programm. Kiss wähnen sich in den rockigen Siebzigern. Ohne Hitschreiber an der Seite, halten sie ein Rockalbum vor, was zwar wenig Abwechslung bietet, dafür aber […]



Heiko Schwalm Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 09/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen Artikel!

  • 11.1.2019, Maxim Kowalew Don Kosaken, St. Markus Kirche Lauenförde
  • 3
  • Rey Valencia
  • Presse DaspralleLeben Foto S.Stuetzner
  • Gruppenbild
  • 90er Party Warburg Stadthalle 16.04.2016 vom Veranstalter Dito
  • Pressefoto 5 Mirja Boes Auf Wiedersehen HALLO Copyrhight by Lars Laion
  • Brit Floyd Live 3
  • The Hatfields Band
  • House-Stars: Gestört aber Geil
  • Sie werden auch erwartet , die gogorillas | (c) Honky Tonk
  • KB Titelbild Presse
  • Ian Paice 01 komp
  • Pixabay Kürbis
  • CH2010 promo pics
  • 2014 09 Herbstmarkt Hofmann 4
  • Leticia Wahl - Poetry Slam Melsungen 2019 Foto Marvin Ruppert 1
  • Christian Durstewitz
  • Boulanger Trio CR Steven Haberland II
  • Woodstock

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 09/2019

Wer wirbt im Wildwechsel

 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Adresse


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Bunt, farbenfroh, glitzernd - Sweety Glitter and the Sweethearts im Fiasko Kassel
Bunt, farbenfroh, glitzernd – Sweety Glitter and the Sweethearts im Fiasko Kassel

Glam-Rock ist anders. Im Gegensatz zum in den Siebzigern vorherrschenden Prog-Rock ist Glam Rock rhythmuslastiger und vor allem eins: bunt,...

Schließen