Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

LenaDas neue Album von Lena kommt leicht daher. Man merkt ihr an, dass sie sich endlich freigeschwommen, die Fesseln und Ketten gesprengt hat, um etwas Eigenes darzustellen.

Endlich sind die Zeiten der ESC-Etikettierung vorbei und Lena ist sich und ihrem Machen treu geblieben, wirklich was Eigenes zu kreieren. So klingt „Crystal Sky“ auch dementsprechend befreiend, ohne zu sehr abzuschweifen.

» Universal

Von Sven Plaß

Schreibt Musik-Kritiken

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.