Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

UND ES SWINGT…

Als Gitarrist des Liedermachers Hannes Wader wurde er in den 70er Jahren bekannt, trat jedoch bald aus dessen Schatten heraus, verfeinerte die Kunst des Folkpickings bis zur Perfektion und wurde das große Vorbild für eine ganze Generation bundesdeutscher Folkbewegter: Werner Lämmerhirt. Auf seiner neuen Tournee zeigt er wieder die unerschöpflichen Möglichkeiten seines Instruments.

Jazz Harmonien und lateinamerikanische Rhythmik, klassische Elemente und der Drive von Rock und Blues fließen bei Werner Lämmerhirt zusammen zu einem persönlichen Stil, der demonstriert, worauf es auch im Zeitalter elektronischer Musikfabriken ankommt: Auf die Liebe zum Instrument und die ständige Suche nach neuen Ausdrucksformen.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.