Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

jonathan-jeremiahDer Engländer mit der markanten Soulstimme stellt mit seinem dritten Album sein persönlichstes Werk vor.

Er verarbeitet Trauer und familiäre Umbrüche in seinen melancholischen Songs, die aus viel Soul, Folk und etwas Country bestehen. Versetzt mit jede Menge Streichern. Dabei entstehen so unendlich traurig-schöne Lieder wie der Anspieltipp „Smiling“.

» BMG

» [ Jonatham Jeremiah ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.