Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Joa_Bonamassa_Different_Shades_Of_Blue

Obwohl der Gitarrenmeister omnipräsent ist, ist dies sein erstes Soloalbum seit über zwei Jahren. Und das zudem mit weitgehend eigenem Material.

Bonamassa lotet gerne alle Varianten des Blues aus, so auch hier. Ob es mit deftigen Bläsern bestückt ist, ruhig und balladesk vor sich geht oder ordentlich der Blues Rock ausgepackt wird. Seine treuen Anhänger werden ihr Vergnügen an diesen abwechslungsreichen Schattierungen des Blues haben.

» Label: Mascot Label Group (rough trade)

» [ Im Web ]

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Ein Gedanke zu „Joe Bonamassa – Different Shades Of Blue (Provogue)“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.